Vier Werder-Teams spielen um Titel

Deutsche Schach-Online-Liga
Schach
Samstag, 20.06.2020 / 13:24 Uhr

Udo Hasenberg

Bei der ersten deutschen Schach Online Liga auf playchess.com nehmen 26 Werderaner verteilt auf 4 Teams teil.

246 Mannschaften aus ganz Deutschland in 8 Ligen, die wiederum auf 4 Gruppen zu je 8 Mannschaften aufgeteilt sind.
Nach der Vorrunde ziehen jeweils die beiden Gruppenersten in das Viertelfinale ein.
Gut, dass ich dieses ausgeklügelte System nicht komplett in jedem Detail verstehen muss.
Die Organisation liegt in den Händen eines mehrköpfigen Teams bestehend aus Turnierleitern, Schiedsrichtern, Anti-Cheating Verantwortlichen, Programmierern und wahrscheinlich vielen fleißigen Helfern im Hintergrund.
Dass diese Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Schachbund und ChessBase wirklich gut funktioniert zeigte sich schon im Vorfeld. Ausführliche Informationen, schnelle Antworten auf E-Mail Anfragen sowie gut strukturierte Anmelde.- und Turnierseiten. Das ca. 2-stündige online „Captains-Meeting“ mit über 180 Teilnehmern war ebenfalls rundum gelungen.

Nun aber zu Grün-Weiß:

Nach mehrmaligen Abstimmungen zwischen Coach Jonny und mir einigten wir uns auf die schon erwähnte Aufteilung auf vier Teams.  
Jonny ist Mannschaftführer der Teams 1 und 4, ich kümmere mich um die Teams 2 und 3.
Nach der Auslosung der Gruppen stellte sich heraus, dass die Teams 1 und 2 in Liga 1 spielen, die Teams 3 und 4, bestehend ausschließlich aus Jugendlichen in Liga 8 von 8. Hierzu wurde der DWZ Durchschnitt der 4 besten gemeldeten Spieler verwendet.
Vielen Dank an dieser Stelle auch noch an unsere Jugendwartin Caroline Detjen für die hevorragende Unterstützung, über 50 % Jugendliche Teilnehmer ist ein großartiger Erfolg unsere Nachwuchsarbeit.

Team 1 in Gruppe 1A ist wohl eindeutig in der Favoritenrolle für den Meistertitel. Nicht allein durch die Teilnahme von GM Babula. Auch die weitere Aufstellung kann sich sehen lassen. Das komplette Team:

1 Vlastimil Babula               2551
2 Jonathan Carlstedt          2432
3 Jari Reuker                      2394
4 Sven Charmeteau           2348
5 Nikolas Wachinger          2276
6 Collin Colbow                  2189
7 Andre Büscher                1988

Team 2 in Gruppe 1C ist sicherlich zumindest auf dem Papier deutlich schwächer, trotzdem auch noch in Liga 1 gelost. Die Zwote bekommt es in der Gruppenphase mit einigen bekannten Gegnern zu tun. Die erste des Hamburger SK mit Luis Engel sowie der SV Osnabrück sind nicht zum ersten Mal unser Gegner.

Die beiden Jugendteams 3 und 4 (Gruppen 8A und 8C) sind sicherlich nicht ohne Chancen in Liga 8. Viele von ihnen spielen auch schon sehr aktiv bei unseren anderen Onlineturnieren mit, eine Maus anstelle von echten Figuren ist also nichts neues für sie.

Alle Aufstellungen sind unter den Links am Ende zu finden.

Alles in allem erwarte ich ein professionell organisiertes Turnier mit vielen Werderaner Erfolgen und vielleicht sogar einem Pokal.
Im Vordergrund soll aber sicher der Spaß am Schach und das faire Miteinander stehen.

Jeder kann zuschauen und uns anfeuern, Termine sind auf der offiziellen Turnierseite und auch auf der Werder-Homepage zu finden.
Ob die Werdertigers live auf Twitch übertragen, kommentieren und analysieren werden ist noch unklar. Eine Info würde natürlich folgen.

Wenn nun euer Interesse geweckt ist auch mitzuspielen, in jeder Mannschaft können noch 2 Spieler nachgemeldet werden und jederzeit einsteigen. Einfach eine Nachricht an Jonathan oder mich und los geht’s.

Also rechtzeitig alle Daumen drücken und zuschauen oder nachmelden.

Wir sehen uns…

Udo Hasenberg
Turnierleiter SchachAbt SV Werder Bremen

Schach-Abteilung

Übersichten

Zum Tod von Claus Dieter Meyer
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.