Detlef Buse Vizeweltmeister im Fernschach

Schach
Donnerstag, 03.10.2019 / 14:02 Uhr

Andreas Burblies

Nach zweieinhalb Jahren Spielzeit endete die 30. Fernschach-Weltmeisterschaft mit einem Riesenerfolg für Werderaner Detlef Buse. Hinter dem neuen Weltmeister Kochemasov (Russland) wurde er geteilter Zweiter zusammen mit dem Russen Efendiyev und dem Deutschen Fred Kunzelmann.

Das Finale der 30. Fernschach-Weltmeisterschaft begann im Juni 2017. Jeder Teilnehmer musste 16 Partien spielen. In der Regel werden 10 Züge in 50 Tagen gespielt. Ausschlaggebend für Detlefs Erfolg war der Sieg gegen den Slovaken GM Pavol Vesely. Herzlichen Glückwunsch !

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

7.12.2019 Werder 1 - SG Speyer-Schwegenheim 4,5:3,5
8.12.2019 SV Hockenheim - Werder 1 4,5:3,5
8.12.2019 SG Turm Kiel 2 - Werder 2 3,5:4,5
8.12.2019 Werder 3 - SV Osnabrück 3,0:5.0
8.12.2019 SK Nordhorn Blanke 2 - Werder 4 5,0:3,0
8.12.2019 SK Bremen-Nord 2 - Werder 5 5,5:2,5
8.12..2019 SK Bremen-Nord 4 - Werder 6 5,0:3,0