David Kardoeus Bremer Schach-Vizemeister

Daniel Margraf (Delmenhorster SK) gewinnt Turnier

Daniel Margraf
Schach
Samstag, 31.03.2018 // 19:33 Uhr

Andreas Burblies

Daniel Margraf vom Delmenhorster SK konnnte durch einen Sieg gegen Vereinskamerad David Höffer im spannenden Finale der Bremer Einzelmeisterschaft das Turnier gewinnen. Werderaner David Kardoeus gewann gegen Wolfgang Müller (SK Bremen-Nord) und wurde Vizemeister.

David Kardoeus und Wolfgang Müller (SK Bremen-Nord)

In einem spannenden Finale traten in der letzten Runde Daniel Margraf gegen FM David Höffer sowie Wolfgang Müller gegen David Kardoeus an. Daniel führte nach 8 Runden mit 7 Punkten und benötigte zum Titelgewinn nur noch ein Remis. Daniel gewann seine Partie und wurde so mit einem Punkt Vorsprung zum ebenfalls siegreichen Werderaner souverän Bremer Einzelmeister. Einen hervorragenden 8. Platz erspielte sich  Semjon Bart mit 6,5 Punkten. Anastasia Erofeev wurde mit 5,5 Punkten 22. und siegte damit bei den Bremer Frauen.

Semjon Bart
v.l.n.r.: Büscher, Dr. Meyer, Erofeev, Schwenteck (SF Bremer Osten)

Der Endstand nach 9 Partien bei 85 Teilnehmern:

1. Daniel Margraf (Delmenhorster  SK): 8 Punkte
2. David Kardoeus (Werder Bremen): 7 Punkte
3. Dirk Stieglitz (Bremer SG): 7 Punkte
...
8. Semjon Bart (Werder Bremen) 6,5 Punkte
22. Anastasia Erofeev (Wertder Bremen) 5,5 Punkte
23. Dr. Irmin Meyer (Werder Bremen) 5,5 Punkte
27. Andre Büscher (Werder Bremen) 5 Punkte
31. Lars Milde (Werder Bremen) 5 Punkte
35. Lothar Wemßen (Werder Bremen ) 5 Punkte
40. Gerald Jung (Werder Bremen) 4,5 Punkte
57. Wolfgang Adaschkiewitz (Werder Bremen) 4,0 Punkte
58. Bernhard Künitz (Werder Bremen) 4,0 Punkte
65. Helmut Rose (Werder Bremen) 3,5 Punkte
68. Dr. Andreas Salm (Werder Bremen) 3,5 Punkte
71. Andreas Burblies (Werder Bremen) 3,0 Punkte

Schach-Abteilung

Schach-Ergebnisdienst

21.10.2018 Werder 2 - Delmenhorster SK 7,5:0,5
21.10.2018 SG Osnabrück - Werder 3 4,0:4,0
21.10.2018 PSV Uelzen 2 - Werder 4 4,5:3,5
21.10.2018 Werder 5 - SF LHW 2 4,0:4,0
21.10.2018 TuS Varrel 2 - Werder 6 4,0:4,0