Mitgliederversammlung 2020

Werders neuer Leichtathletikvorstand freut sich auf die Arbeit in den nächsten vier Jahren
Leichtathletik
Freitag, 30.10.2020 / 07:08 Uhr

Von Olaf Kelterborn

Werders Leichtathletikabteilung blickte am Donnerstag, 29.10.2020, auf die wohl bisher außergewöhnlichste Saison 2019/2020 zurück. Des Weiteren endete mit dem Rückzug des bisherigen Abteilungsleiters Christian Schwarting eine Ära, die der neu gewählte Vorstand in den kommenden vier Jahren als Team kompensieren will.  

Alles begann wie jedes Jahr, aber dennoch war es dieses Mal etwas ganz Besonderes, denn der Abteilungsleiter der Leichtathleten, Christian Schwarting, eröffnete um kurz nach 19 Uhr in der Leichtathletikhalle des Weserstadions zum letzten Mal in seiner aktiven Amtszeit die Mitgliederversammlung, zu der unter Einhaltung aller Hygienebedingungen zahlreiche Gäste gekommen waren, mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr. Dabei standen zunächst sportliche und organisatorische Gesichtspunkte im Vordergrund, ehe Schwarting auf die Problematik, die sich aus der Corona-Pandemie in diesem Jahr ergab, einging. Trotz dieser komplizierten Saison, die bisher noch niemals in der Vereinsgeschichte vorkam, gelang es den Athleten auch im Sommer 2020 („Late Season“) herausragende Ergebnisse zu erzielen, was von Christian Schwarting besonders gewürdigt wurde.

Rosi Sunder wurde von Christian Schwarting verabschiedet

Zum Abschluss seines persönlichen Berichtes blickte er, nachdem er zuvor noch Rosi Sunder mit lieben Worten und Blumen aus dem Vorstand verabschiedete, zurück auf seine mehr als 30jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Vorsitzender der Abteilung, dankte allen Weggefährten, die ihn in dieser Zeit begleitet haben, für die Unterstützung sowie Zusammenarbeit und war sichtlich stolz darauf eine gut aufgestellte Abteilung in die Hände seines Nachfolgers übergeben zu können.

Sportwart Andrei Fabrizius gab anschließend im Detail noch einmal einen kurzen Überblick zu allen sportlichen Highlights 2019/2020. Besonders bemerkenswert war für alle Zuhörer der Rückblick auf die Deutschen Meisterschaften, bei denen besonders die Sprinter Sandra Dinkeldein, Fabian Linne und Noah Olabisi für Furore sorgen konnten. Außerdem hob Fabrizius hervor, dass auch in jüngeren Jahrgängen, zum Beispiel von Wiebke Oelgardt und Hannah Fricke, herausragende Ergebnisse erzielt wurden. All das wurde in einer Saison erreicht, „die allen Aktiven und Trainern aufgrund der vielen Einschränkungen alles abverlangt hat. Dementsprechend sind die Ergebnisse noch viel höher zu bewerten als in einer normalen Saison. Ich möchte mich herzlich bei Trainern für ihr Engagement bedanken und den Aktiven meinen höchsten Respekt aussprechen, dass sie so phänomenal mitgezogen haben. Das sind tolle Voraussetzungen für die kommenden Jahre“, so Fabrizius.  

Dr. Hubertus Hess-Grunewald dankt Christian Schwarting für die lange Arbeit

Nach weiteren Vorstandsberichten, unter anderem dem Kassenbericht, wurde es dann emotional. In einem tollen Vortrag präsentierte und würdigte Philipp Mehrtens die seit 1981 bestehende Vorstandstätigkeit von Christian Schwarting, mehr als 30 Jahre davon als Abteilungsvorsitzender. Mehrtens hob besonders hervor, dass es in den vielen Jahren unter der Leitung von Christian Schwarting trotz einiger Nackenschläge und Tiefpunkte kontinuierlich sportlich bergauf ging, so dass die Abteilung heute mit Fug und Recht behaupten kann eine der erfolgreichsten Sportabteilungen sowohl in Bremen als auch im norddeutschen Raum zu sein. Bei all dem Erfolg gelang es Schwarting immer sich selbst nicht in den Vordergrund zu stellen, sondern gemeinsam mit seinen Kollegen aus dem Vorstand im Hintergrund zu agieren. Die Prämisse dabei war immer das Beste im Sinne der Aktiven und für die gesamte Abteilung herauszuholen. Dieses Engagement wurde von allen Anwesenden mit großem Applaus und „Standing-Ovations“ entsprechend zurecht gewürdigt. Auch der Präsident des Vereins, Dr. Hubertus Hess-Grunewald, schloss sich anschließend den Glückwünschen an und überreichte seitens des Vereins einen grün-weißen Blumenstrauß sowie einen Reisegutschein. Sichtlich gerührt bedankte sich Schwarting für die Worte und leitete ein letztes Mal die Neuwahl des Vorstands ein.

Auf Vorschlag von Dagmar Stelberg wurde Enrico Oelgardt als neuer Vorsitzender der Abteilung vorgeschlagen und mit großer Mehrheit von den Mitgliedern der Abteilung gewählt. Oelgardt übernahm ab diesem Zeitpunkt den Vorsitz und leitete den weiteren Wahlvorgang.

Der neue Vorstand, der von den Mitgliedern gewählt wurde, setzt sich ab sofort folgendermaßen zusammen: 

  • Vorsitzender: Enrico Oelgardt
  • Sportwart: Andrei Fabrizius
  • Jugendwartin: Anja Fabrizius
  • Kassenwartin: Dagmar Stelberg
  • Marketing/Sponsoring: Philipp Mehrtens
  • Wettkampforganisation: Folko Fichtner
  • Kampfrichterwesen: Antje Fichtner
  • Meldewesen und Schriftführer: Axel Mindermann
Symbolische Staffelstabübergabe: ab sofort leitet Enrico Oelgardt die Geschicke der Leichtathletikabteilung

Nach einer letzten Wortmeldung zum Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ schloss Enrico Oelgardt die Mitgliederversammlung 2020 mit den in dieser Zeit treffendsten Worten: „Allen noch einen schönen Abend und BLEIBT GESUND!“

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.