Talentsichtungstag 2018

Werders Trainer, hier Leszek Kass, führten die Teilnehmer durch ein abwechslungsreiches Sportprogramm.
Leichtathletik
Montag, 22.10.2018 // 06:55 Uhr

von Anja Fabrizius

Der alljährliche Talentsichtungstag ist ein fester Termin im Veranstaltungskalender von Werders Leichtathleten. Zur mittlerweile 14. Auflage luden die Grün-Weißen am 20. Oktober interessierte Kinder und Jugendliche ein. Und das mit Erfolg, denn mehr als 50 Teilnehmer zwischen 8 und 17 Jahren, hauptsächlich aus Bremen, ergriffen die Chance, ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen.

Sprint, Hürdenlauf, Weitsprung, Stabhochsprung und Kugelstoßen - ein vielseitiges Programm und die ein oder andere neue Herausforderung warteten auf die Teilnehmer. Unter interessierter Beobachtung einer ganzen Elternschar, die auf der Zuschauertribüne die ein oder andere Tasse Kaffee genossen, absolvierten die Talente von morgen mit viel Ehrgeiz und Begeisterung die verschiedenen Disziplinen. Aufgeteilt in fünf Gruppen ging es von Station zu Station.

Werders erfahrene Trainer Leszek Kass, Sigrid Schwarting, Christoph Sjöberg, Ruth Luikenga und Fabian Steyer, die zudem von Henriette Schönlau, Frank Neuhaus und Oliver Kahrs unterstützt wurden, zeigten sich am Ende des Vormittags mehr als zufrieden mit den gezeigten Leistungen und hoffen, den ein oder anderen Teilnehmer schon bald beim Training begrüßen zu können.

Mit viel Spaß absolvierten die Kinder alle Leichtathletik-Stationen
 

Letzte News

3x Gold für Werders Schüler

18.02.2019 // Leichtathletik

Fabian Linne sprintet auf Rang 7

18.02.2019 // Leichtathletik

Titel, Rekorde und Bestleistungen

11.02.2019 // Leichtathletik

Ein goldenes Wochenende

04.02.2019 // Leichtathletik

Letzte Videos