Werder empfängt VfL Waiblingen

Erste Spiel nach dreiwöchiger Pause
In der vergangenen Saison mussten sich Naomi Conze und die Werder-Handballerinnen den Gästen aus Waiblingen geschlagen geben (Archivfoto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Freitag, 16.10.2020 / 12:56 Uhr

von Denis Geger

Am Samstag, 17.10.2020, gastiert der VfL Waiblingen in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle. Für die Werder-Handballerinnen ist das Duell um 19.30 Uhr das erste Spiel nach einer dreiwöchigen Spielpause. Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen dürfen sich bei dem Spiel nur 100 aktive und passive Personen in der Halle aufhalten, einen offiziellen Ticketverkauf gibt es daher nicht.

„Wir haben die Pause genutzt, um die Abläufe weiter zu verfestigen und haben im Training viel gespielt“, blickt Nijdam auf die vergangenen Wochen zurück und fügt an: „Natürlich ist es nochmal was Anderes, wenn wir Ligaspiele bestreiten, dieser Wettkampf fehlt uns momentan, aber wir müssen es nehmen, wie es kommt.“

Mit dem VfL Waiblingen kommt nun ein Gegner der sich selbst ehrgeizige Ziele gesetzt hat, das Team von Gäste-Trainer Thomas Zeitz will um die vorderen Plätze mitspielen, ist in dieser Saison aber bislang noch nicht wirklich in Fahrt gekommen und steht aktuell mit 4:4 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz.

„Die Vorfreude auf das Spiel ist groß, wir freuen uns aufgrund der aktuellen Lage über jedes Training und jedes Spiel das wir machen können. Es wird sicherlich kein leichtes Spiel, aber wir legen den Fokus weiterhin auf uns und ich hoffe, dass wir das im Training gezeigte im Spiel umsetzen werden“, so Nijdam.

Das ausgefallene Spiel von vor drei Wochen beim BSV Sachsen Zwickau wurde inzwischen neu terminiert, gespielt wird nun am 28.11.2020 um 20 Uhr in Zwickau. Ebenfalls verlegt wurde das Gastspiel des SV Werder in Berlin. Beide Teams einigten sich darauf, das Duell vom 02.01.2021 vorzuverlegen. Das Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin steigt nun bereits am 07.11.2020 um 19.30 Uhr.

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News von unserer Zweitliga-Mannschaft:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.