Naomi Conze für U17-Europameisterschaft nominiert

Deutschland startet als Titelverteidiger in das Turnier
Das deutsche Team für die U17-EM in Celje (Foto .DHB)
Handball
Mittwoch, 31.07.2019 / 20:12 Uhr

von Denis Geger

Für Nachwuchs-Talent Naomi Conze geht der Traum von der EM-Teilnahme in Erfüllung. Die Rückraumspielerin gehört zum 16-köpfigen Kader des DHB für die Europameisterschaft im slowenischen Celje. Als Titelverteidiger startet die U17-Nationalmannschaft in das am 1. August beginnende Turnier. Die Vorrunden Gegner der deutschen Mannschaft heißen Niederlande, Portugal und Dänemark.

Conze hat sich in den letzten zweieinhalb Wochen bei den Vorbereitungslehrgängen in Kienbaum und Herrsching mit dem DHB-Team auf das erste große Turnier im Nationaltrikot vorbereitet. Die 17-Jährige hat beim SV Werder in der vergangenen Saison in der A-Jugend und im Oberligateam auf sich aufmerksam gemacht und wurde dafür mit einem Vertrag für die Bundesliga-Mannschaft belohnt.

„Wir wünschen Naomi und dem Team natürlich viel Erfolg und hoffen, dass sie mit vielen positiven Erfahrungen nach Bremen zurückkehrt“, freut sich Abteilungsvorstand Martin Lange über die Nominierung von Conze.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung: