3. Damen chancenlos gegen Ligaprimus

Die Ergebnisse vom Wochenende

Als Landesliga-Aufsteiger gab es gegen den Tabellenführer keine Punkte für die 3. Damen (Foto: May)
Handball
Montag, 26.11.2018 // 10:33 Uhr

Von Denis Geger

Die 3. Damen musste sich in der Landesliga dem noch ungeschlagenen Tabellenführer VfL Horneburg mit 18:31 geschlagen geben. Erfreulicher lief es bei der weiblichen A-Jugend. In der Qualifikation zur Oberliga gewann der Werder-Nachwuchs souverän mit 46:28 gegen den TuS Lemförde. Etwas knapper aber genauso erfolgreich war die 1. Herren im Auswärtsspiel bei der HSG Vegesack/Hammersbeck, in der Bremenliga gewannen die Grün-Weißen mit 20:19.

Ergebnisse aus der Abteilung

Übersicht
Di. 20.11.2018 SV Werder 2. Frauen - VfL Stade 26:27
Sa. 24.11.2018 TS Woltmershausen - SV Werder wE1 1:1
  SV Werder wA2 - TSV Bremervörde 23:31
  SV Werder wA1 - TuS Lemförde 46:28
So. 25.11.2018 TS Woltmershausen - SV Werder mE2 2:0
  HSG Vegesack/Hammersbeck - SV Werder wE2 0:2
  VfL Horneburg - SV Werder 3. Frauen 31:18
  HSG Vegesack/Hammersbeck - SV Werder 1. Herren 19:20
  SG Findorff III - SV Werder 4. Frauen 20:15
 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Der Handballabteilung des SV Werder Bremen wurde das Jugendzertifikat der Handball Bundesliga Frauen (HBF) erneut erteilt. Wie im Vorjahr erhielten die Grün-Weißen das ligaübergreifende Gütesiegel, das die Rahmenbedingungen in den Vereinen honoriert, die Nachwuchsspielerinnen zu Gute kommen. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Talentförderung erneut mit dieser Auszeichnung versehen wurde. Es ist die...

11.12.2018

Marie Andresen ist erst seit dem Sommer beim SV Werder, doch hat sich sowohl auf und neben dem Feld bestens eingefügt. In unserem A-Z verrät sie ihren Traum von Island und den einzigen Grund bei dem sie auf ihre kleine Schwester verzichten könnte.

10.12.2018

Die weibliche A-Jugend hat im letzten Spiel der Oberliga-Vorrunde einen souveränen 34:24-Auswärtssieg bei der SG Börde Handball geholt und sich damit als Tabellenzweiter für die Oberliga qualifiziert. Auch die männliche A-Jugend war erfolgreich und gewann mit 32:27 gegen die JMSG DSC/Oldenburger TB. Eine schmerzhafte Niederlage gab es hingegen für die Oberliga-Damen, beim TV Oyten II zog das Team...

10.12.2018

Die Handballerinnen des SV Werder Bremen erkämpfen sich nach einer herausragenden Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit einen ganz wichtigen Sieg in der 2. Bundesliga. Gegen den 1. FSV Mainz drehten die Bremerinnen nach einem 11:15-Pausenrückstand die Begegnung und setzten sich am Ende mit 25:23 durch. Dabei waren Torhüterin Marie Andresen, die insgesamt drei Siebenmeter parierte und Jennifer...

08.12.2018

Die Werder-Handballerinnen empfangen am Samstag, 08.12.2018 um 19.30 Uhr die Damen des 1. FSV Mainz 05 zum letzten Heimspiel des Jahres in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle. Mainz steht aktuell auf dem 4. Tabellenplatz und haben fünf der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

07.12.2018

Der SV Werder hat am Wochenende ein gelungenes Mini- und Maxi-Turnier in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle gefeiert. Knapp hundert Kindern von Hastedt, Habenhausen und dem SV Werder wurde dank zahlreicher helfender Hände aus der Abteilung ein tolles Turnier geboten.

03.12.2018

Die weibliche C-Jugend ist in der Oberliga weiterhin ungeschlagen. Im dritten Spiel gab es den dritten Sieg für den grün-weißen Nachwuchs. Beim VfL Horneburg setzte sich das Team von Trainerin Grit Gerke mit 22:12 durch. Auf dem besten Sieg in Richtung Oberliga ist die weibliche B-Jugend. Bei GW Mühlen gewann der Werder-Nachwuchs mit 32:27 und steht aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit einem...

03.12.2018

Die Werder-Handballerinnen müssen sich in der 2. Handball Bundesliga den HL Buchholz 08-Rosengarten mit 26:33 geschlagen geben. In Buchholz zeigten die Bremerinnen eine kämpferische Leistung, doch zwei Schwächephasen der Werder-Damen nutzen die noch ungeschlagenen Luchse souverän und Bremen tritt ohne Punkte die Heimreise an.

01.12.2018