weibliche C-Jugend weiterhin ungeschlagen

Die Ergebnisse vom Wochenende

Die weibliche C-Jugend gewinnt auch das dritte Spiel in der Oberliga (Foto: May)
Handball
Montag, 03.12.2018 // 06:37 Uhr

Von Denis Geger

Die weibliche C-Jugend ist in der Oberliga weiterhin ungeschlagen. Im dritten Spiel gab es den dritten Sieg für den grün-weißen Nachwuchs. Beim VfL Horneburg setzte sich das Team von Trainerin Grit Gerke mit 22:12 durch. Auf dem besten Sieg in Richtung Oberliga ist die weibliche B-Jugend. Bei GW Mühlen gewann der Werder-Nachwuchs mit 32:27 und steht aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit einem Punkt im Gepäck kam die 3. Damen zurück aus Bremerhaven. Von LTS Bremerhaven trennten sich die Landesliga-Damen mit 23:23.

Ergebnisse aus der Abteilung

Übersicht
Mi. 28.11.2018 SV Werder wA1 - TuS Komet Arsten 29:21
Do. 29.11.2018 Wilhelmshavener SSV - SV Werder 2. Damen 25:34
Sa. 01.12.2018 SV Werder mD2 - HSG Lesum/St. Magnus II 23:8
  SV Werder mD1 - SG HC Bremen/Hastedt 17:22
  HSG Delmenhorst - SV Werder wD1 14:21
  SV Werder wC2 - HSG Delmenhorst 15:42
  TuS Jahn Hollenstedt - SV Werder wB2 30:19
So. 02.12.2018 HSG Delmenhorst - SV Werder mE1 0:2
  VfL Horneburg - SV Werder wC1 12:22
  GW Mühlen - SV Werder wB1 27:32
  TSV OT Bremen - SV Werder mA1 21:24
  LTS Bremerhaven - SV Werder 3. Frauen 23:23
 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Im letzten Spiel des Jahres 2018 mussten sich die Werder-Handballerinnen dem Tabellendritten TV Beyeröhde-Wuppertal mit 21:28 geschlagen geben. Nach einer guten ersten Halbzeit mussten die Grün-Weißen im zweiten Durchgang den Favoriten davonziehen lassen.

16.12.2018

Mit einer starken kämpferischen Leistung im letzten Spiel, gegen den 1. FSV Mainz 05, konnten die Handballerinnen des SV Werder Bremen einen wichtigen Sieg in der 2. Bundesliga holen. Nun geht es zum letzten Spiel des Jahres zum TV Beyeröhde-Wuppertal, Anpfiff ist am Samstag um 18.45 Uhr.

14.12.2018

Seit Anfang Dezember findet wöchentlich ein DHB-Stützpunkttraining für die Jahrgänge 2000 bis 2003 unter der Leitung von Werder-Trainer Dominic Buttig in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle statt. Mittlerweile sind fünf Werder-Talente in das Blickfeld von Mike Nowak, dem verantwortlichen DHB-Trainer für die weibliche U17/U18-Nationalmannschaft gerückt, sodass ein Stützpunkttraining des DHB in Bremen...

12.12.2018

Der Handballabteilung des SV Werder Bremen wurde das Jugendzertifikat der Handball Bundesliga Frauen (HBF) erneut erteilt. Wie im Vorjahr erhielten die Grün-Weißen das ligaübergreifende Gütesiegel, das die Rahmenbedingungen in den Vereinen honoriert, die Nachwuchsspielerinnen zu Gute kommen. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Talentförderung erneut mit dieser Auszeichnung versehen wurde. Es ist die...

11.12.2018

Marie Andresen ist erst seit dem Sommer beim SV Werder, doch hat sich sowohl auf und neben dem Feld bestens eingefügt. In unserem A-Z verrät sie ihren Traum von Island und den einzigen Grund bei dem sie auf ihre kleine Schwester verzichten könnte.

10.12.2018

Die weibliche A-Jugend hat im letzten Spiel der Oberliga-Vorrunde einen souveränen 34:24-Auswärtssieg bei der SG Börde Handball geholt und sich damit als Tabellenzweiter für die Oberliga qualifiziert. Auch die männliche A-Jugend war erfolgreich und gewann mit 32:27 gegen die JMSG DSC/Oldenburger TB. Eine schmerzhafte Niederlage gab es hingegen für die Oberliga-Damen, beim TV Oyten II zog das Team...

10.12.2018

Die Handballerinnen des SV Werder Bremen erkämpfen sich nach einer herausragenden Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit einen ganz wichtigen Sieg in der 2. Bundesliga. Gegen den 1. FSV Mainz drehten die Bremerinnen nach einem 11:15-Pausenrückstand die Begegnung und setzten sich am Ende mit 25:23 durch. Dabei waren Torhüterin Marie Andresen, die insgesamt drei Siebenmeter parierte und Jennifer...

08.12.2018

Die Werder-Handballerinnen empfangen am Samstag, 08.12.2018 um 19.30 Uhr die Damen des 1. FSV Mainz 05 zum letzten Heimspiel des Jahres in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle. Mainz steht aktuell auf dem 4. Tabellenplatz und haben fünf der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

07.12.2018