A-Jugend trifft auf Buxtehude und Rostock

Staffeleinteilung der Jugend-Bundesliga ist erfolgt
Die weibliche A-Jugend trifft in der Gruppe 1 auf Buxtehude und Rostock (Archivfoto: May)
Handball
Samstag, 15.06.2019 / 08:49 Uhr

von Denis Geger

Der Werder-Nachwuchs darf sich nach der erstmaligen Qualifikation für die Jugend-Bundesliga auf attraktive Gegner freuen. Der Buxtehuder SV und der Rostocker HC sind die Konkurrenten in der Gruppe 1.

Der Buxtehuder SV zählt im Nachwuchsbereich zu den Spitzenteams, in der abgelaufen konnte die B-Jugend die deutsche Meisterschaft gewinnen und die A-Jugend erreichte das Viertelfinale der deutschen Meisterschaft. Die Rostocker Nachwuchshandballerinnen waren in der vergangenen Saison ebenfalls in der Jugend-Bundesliga am Start, verpassten aber den Sprung in die Zwischenrunde.

„Das wird eine spannende und anspruchsvolle Aufgabe für uns, wir freuen uns bereits auf den Start der neuen Saison“, freut sich Werder-Coach Dominic Buttig auf die erste Saison in der Jugend-Bundesliga.

Gruppen der Jugend-Bundesliga in der Übersicht

Gruppe 1:
Buxtehuder SV
Rostocker HC
SV Werder Bremen

Gruppe 2:
HC Leipzig
TV Aldekerk
AMTV Hamburg

Gruppe 3:
HSG Blomberg-Lippe
Füchse Berlin Reinickendorf
VfL Bad-Schwartau

Gruppe 4:
TSV Bayer 04 Leverkusen
HSG Bensheim/Auerbach
TuS Metzingen

Gruppe 5:
Frankfurter HC
TSG Friesenheim
Thüringer HC

Gruppe 6:
HSG Marne/Brunsbüttel
VfL Oldenburg
SV GW Schwerin

Gruppe 7:
HCD Gröbenzell
SG BBM Bietigheim
TV Nellingen

Gruppe 8:
BV Borussia 09 Dortmund
HSG Rodgau/Nieder-Roden
SG Kappelwindeck/Steinbach

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung: