Werder verpflichtet Jana Schaffrick

Kreisläuferin kommt vom VfL Oldenburg
Jana Schaffrick verstärkt ab sofort das Team von Coach Florian Marotzke (Foto: WERDER.DE).
2. Handball-Bundesliga
Donnerstag, 09.11.2017 / 10:11 Uhr

Mit der 18 Jahre alten Kreisläuferin Jana Schaffrick haben die Verantwortlichen des SV Werder Bremen ein weiteres Talent für die Zweitliga-Mannschaft gewonnen. Schaffrick kommt vom VfL Oldenburg an die Weser und unterschrieb einen Vertrag bis zum Jahr 2019.

Beim VfL Oldenburg spielte Schaffrick zuletzt in der A-Jugend-Bundesliga und im „Juniorteam“ in der 3. Liga West. Für diese Mannschaften erhält sie auch weiterhin ein Zweitspielrecht. „Wir freuen uns sehr, dass sich Jana für uns entschieden hat und beim SV Werder ihre ambitionierte Karriere fortsetzen will. Ein Dank geht an die Verantwortlichen des VfL Oldenburg, die dem Wunsch der Spielerin entsprochen haben und den Wechsel sehr unkompliziert mit abgewickelt haben“, sagt Werders Handball-Vorsitzender Martin Lange.

Jana Schaffrick, die beim SV Werder die Nummer 6 erhält, soll möglichst schnell in die Mannschaft integriert und an die 2. Bundesliga herangeführt werden. Beim Heimspiel gegen die HL Buchholz 08/Rosengarten am kommenden Samstag, 11.11.2017, um 19.30 Uhr wird sie bereits im Kader der Grün-Weißen stehen. „Jana hat viel Potenzial, das wir weiter intensiv fördern wollen. Sie ist eine optimale Ergänzung für unser Spiel und eine Investition in die Zukunft“, freut sich Werders Cheftrainer Florian Marotzke über die Verstärkung für sein Team und weiß: „Es ist wichtig, das Jana in ihrem jungen Alter viele Spielanteile bekommt. Daher ist das Zweitspielrecht für den VfL eine optimale Lösung für alle Seiten.“

Im Jahr 2014 war Schaffrick von ihrem Heimatverein FC Schüttorf 09 in die Jugend des VfL Oldenburg gewechselt. In der laufenden Saison erzielte die 1,69 Meter große Kreisläuferin bislang 18 Tore für das Drittliga-Team des VfL und vier Treffer für die Bundesliga-A-Jugend. Nun freut sie sich auf die neue Aufgabe in Bremen: „Ich bin sehr glücklich, dass ich bei Werder die Chance bekomme, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen. Ich freue mich auf die Mannschaft und bin überzeugt, dass ich mich hier optimal weiterentwickeln kann.“

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung: