"Es wird ein Spiel auf Augenhöhe"

Werder triffft auf TG Nürtingen

Isabelle Dölle und ihre Mitspielerinnen müssen im Jahr 2017 noch einmal Vollgas geben (Foto: Hansepixx)
Vorbericht
Donnerstag, 28.12.2017 // 12:43 Uhr

von Denis Geger

In der 2. Handball-Bundesliga wird in diesem Jahr zwischen den Feiertagen gespielt. Die Werder-Handballerinnen empfangen am Samstag, 30.12.2017 um 18.30 Uhr die TG Nürtingen in der Klaus-Diter-Fischer-Halle. Nach der 24:28-Auswärtsniederlage im letzten Spiel in Mainz wollen die Bremerinnen nun im Heimspiel ein Handball-Feuerwerk zünden.

Mit Nürtingen kommt ein starker Gegner nach Bremen, die Schwäbinnen hatten eine Schwächephase von vier Spielen ohne Sieg, konnten die Serie aber mit einem Sieg gegen Herrenberg im letzten Spiel beenden und stehen Aktuell auf dem 11. Tabellenplatz. „Ich denke, es wird ein hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe“, schaut Werder-Linkshänderin Isabelle Dölle auf das Duell voraus. Die Weihnachtstage waren frei für die Werder-Spielerinnen, aber die kurze Trainingswoche ist kein Grund für Ausreden. „Die leicht verkürzte Vorbereitungszeit werden wir hoch konzentriert nutzen. Wir werden alles dafür geben, damit wir zum Jahresabschluss einen Sieg feiern können“, so Dölle.

Den Sieg würden natürlich auch gerne die Gäste mit in den Süden nehmen. „In der Liga ist aktuell alles offen, ich erwarte ein Duell auf Augenhöhe“, sieht auch Nürtingens Torfrau Christine Hesel ein spannendes Spiel auf die Zuschauer zukommen. Nürtingen hat die letzte Saison auf einem starken vierten Tabellenplatz beendet und will auch in diesem Jahr wieder oben angreifen. „Der Derbysieg gegen Herrenberg war ein kleiner Befreiungsschlag und unheimlich wichtig“, so Hesel. Werder will mit aktuell 11:11 Punkten und dem 8. Tabellenplatz den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze nicht verlieren. „Wir müssen 60 Minuten lang unsere Leistung abrufen und auf die Platte bringen, um gegen Nürtingen zu gewinnen“ sieht Dölle in der Konstanz einen wichtigen Faktor für das kommende Spiel. An Konstanz fehlte es den Bremerinnen nämlich im letzten Punktspiel. 

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Die 3. Herren konnte das vereinsinterne Derby gegen die 2. Herren mit 20:19 knapp mit 20:19 für sich entscheiden. Die weibliche C-Jugend hat sich mit 8:2 Punkten in der Vorrunde für die Oberliga qualifiziert, am letzten Spieltag der Vorrunde gab es einen 36:4-Auswärtserfolg bei der HG Jever/Schortens. Erfolgreich läuft es auch bei der männlichen A-Jugend. Das Team gewann gegen den SV Eintracht...

22.10.2018

Die weibliche A-Jugend hat in der Oberliga-Vorrunde gegen den Hannoverscher SC einen Kantersieg eingefahren. Die Grün-Weißen ließen beim 46:14-Erfolg nichts anbringen und sind damit nach zwei Spieltagen Tabellenführer. Erfolgreich waren auch die Oberliga-Damen im Spitzenspiel beim SFN Vechta. Mit 35:26 gewannen die Bremerinnen und nahmen beide Punkte mit an die Weser. Den ersten Saisonsieg gab es...

24.09.2018

Die 2. Damen konnte das Oberliga-Derby gegen den ATSV Habenhausen klar für sich entscheiden. Das Team von Radek Lewicki gewann gegen den Konkurrenten von der anderen Weserseite mit 27:18. Die weibliche A-Jugend sicherte sich im ersten Saisonspiel zwei Punkte und gewann bei der HG Rosdorf-Grone 41:26. Weiterhin ungeschlagen ist die 1. Herren in der Bremenliga. Beim TV Lilienthal gab es einen...

17.09.2018

Die 3. Damen hat in der Landesliga den ersten Sieg eingefahren. Gegen den TSV Bremervörde setzte sich die Mannschaft von Malte Rogoll mit 28:20 durch. Den ersten Saisonsieg gab es auch für die 2. Damen, bei der SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn mit 23:16 gewann. Ein nicht alltägliches Ergebnis gab es für die männliche E2 des SV Werder. Das Team blieb gegen den TuS Tarmstedt ohne Gegentreffer und...

10.09.2018

Die 1. Herren hat einen guten Start in die neue Saison hingelegt. Zwei Siege aus zwei Spielen bedeuten momentan die Tabellenführung für das Team von Manfred Stark in der Bremenliga. Nach einem 37:27 über den VSK Osterholz-Scharmbeck am 1. Spieltag gab es am Wochenende bei der SG Findorff II einen 23:21-Auswärtserfolg. Nicht so gut lief der Saisonstart hingegen für die 2. Damen. Das Oberliga-Team...

03.09.2018

Torhüterin Meike Anschütz hat ihren Vertrag beim Handball-Zweitligisten SV Werder Bremen verlängert. Die dienstälteste Spielerin im Kader bleibt den Grün-Weißen eine weitere Saison treu.

27.06.2018

Junioren-Nationalspielerin Isabelle Dölle verlässt Handball-Zweitligist SV Werder Bremen und wechselt zum Erstligisten Buxtehuder SV. „Ich hatte beim SV Werder ein tolles Jahr“, sagt Dölle. „Die Mannschaft hat mich super aufgenommen und wir waren die gesamte Saison über ein echtes Team. Nicht nur die Mitspielerinnen, sondern auch die Trainer und die Vereinsverantwortlichen haben mir das Vertrauen...

19.06.2018

Mit Jennifer Börsen hat eine weitere Spielerin ihren Vertrag beim Handball-Zweitligisten SV Werder Bremen um ein Jahr verlängert.

11.06.2018