Werder erreicht Top-Platzierung in Nachhaltigkeitsstudie zu Merchandising

Der Hoodie von Josh Sargent ist Fairtrade-zertifiziert und nur einer von zahlreichen nachhaltigen Artikel im Shop des SV Werder (Foto: Heidmann).
Fan-Welt
Freitag, 25.09.2020 / 15:34 Uhr

Der SV Werder Bremen belegt in einer Studie zur Nachhaltigkeit der Merchandising-Produkte einen starken dritten Platz. In der Studie „Die Vereine im Ranking - So fair sind ihre Shops!“ der gemeinnützigen Gesellschaft „cum ratione gGmbH“ wurde untersucht, wie viele fair und nachhaltig produzierte Produkte für Fans es bereits in den Online-Shops der insgesamt 18 Bundesliga-Klubs und drei ausgewählten Zweitligisten zu kaufen gibt, wie gut auffindbar diese sind, und wie die Vereine zu dieser Thematik kommunizieren.

Im Online-Shop des SV Werder gibt es bereits Kaffee, Adventskalender und Schokobälle, die Fairtrade-zertifiziert sind, sowie faire Textilien wie Pullover und Shirts für Erwachsene, Kinder und Babykleidung. „Bremen punktet mit einer sehr ganzheitlich ausgerichteten Nachhaltigkeitsstrategie. Nachdem der Verein schon viel im Bereich Soziales geleistet hat, rücken nun auch ökologische Aspekte und das Lieferkettenmanagement in den Vordergrund“, heißt es im Urteil der Studie. „Wenn Bremen diesen Weg fortsetzt und den Anteil fair produzierter Fanartikel stetig erhöht, ist der Verein in Zukunft einer der Topkandidaten für die Meisterschale.“

GOTS, Grüner Knopf, Fairtrade - Produkte wie die Baumwolltasche sind klar gekennzeichnet.

In der Tabelle landen die Grün-Weißen hinter Union Berlin und dem VfB Stuttgart. Untersucht wurde in den drei Kategorien Online-Shop, Kommunikation und Lieferkette unter anderem Kriterien wie die Anzahl und die Auffindbarkeit der Produkte, die Ausrichtung des Unternehmens in puncto Nachhaltigkeit, die Erreichbarkeit von CSR-Ansprechpartnern, die Transparenz der Lieferkette und die Nachhaltigkeit des Ausrüsters.

„Wir freuen uns sehr über den 3. Platz und verstehen diese positive Bewertung als Ansporn, noch besser zu werden. Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen bei uns eine gewichtige Rolle und sind essentieller Teil der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung, für die der SV Werder Bremen seit Jahren steht“, erklärt Tarek Brauer, Mitglied der Geschäftleitung und derzeit verantwortlich für den Bereich Corporate Social Responsibility (CSR), der sich u.a. mit sozialen und ökologischen Themen auseinandersetzt. „In den vergangenen Jahren haben wir große Fortschritte gemacht, indem wir unter anderem GOTS, Grüner Knopf und Fairtrade zertifizierte Produkte anbieten. Und wir werden uns weiter engagieren, nicht nur im Bereich Merchandising. Wir verfolgen eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie im Club und wollen damit Vorbild und Vorreiter sein.“

Zum Online-Shop!

 

ALTRUJA-BUTTON-WEXM

Mehr WERDER BEWEGT-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.