Fünf Jahre Ferien mit Herz

Große Jubiläumsfeier mit 35 Familien

Dr. Hubertus Hess-Grunewald eröffnete das Jubiläum mit einer Rede (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 06.08.2019 // 17:22 Uhr

Von Katharina Grote

Im Rahmen des „Tach der Fans“ hat am Samstag die Jubiläumsfeier der Aktion Ferien mit Herz stattgefunden. Initiiert und betrieben vom Bremer Urlaubsvermittler Traum-Ferienwohnungen und unterstützt vom SV Werder Bremen, ermöglicht die Aktion bereits seit fünf Jahren bedürftigen Familien einen gemeinsamen Urlaub. Werder und ENERGY Bremen sind seit der Gründung als Partner mit dabei.

Zum Jubiläum haben Werder Bremen, Traum-Ferienwohnungen und ENERGY Bremen alle 50 Familien ins wohninvest WESERSTADION zum „Tach der Fans“ eingeladen. Mit dabei waren 162 Eltern und Kindern, die das Spiel gegen den FC Everton in einer exklusiven Loge mit einem gemeinsamen Essen genießen konnten. Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Nicolaj Armbrust, Gründer und Geschäftsführer von Traum-Ferienwohnungen haben die Familien begrüßt. „Ferien mit Herz ist ein echtes Vorzeigeprojekt, das direkte Zuwendung und große Emotionen miteinander verbindet. Bis auf das erste Jahr war ich bei jedem Urlaub dabei, um die Familien kennenzulernen. Dabei ist es immer wieder schön zu sehen, wie wichtig es gerade für die Kinder ist, gemeinsame Zeit mit ihren Eltern zu verbringen. Genau das liegt den Initiatoren und uns als Partner am Herzen,“ erklärte Dr. Hubertus Hess-Grunewald. Im Anschluss an das Spiel konnten die Familien noch das Programm vom „Tach der Fans“ miterleben und den Werder-Profis ganz nah sein.

35 Familien waren am "Tach der Fans" im VIP Club Ost dabei (Foto: WERDER.DE).

Ziel von Traum-Ferienwohnungen war und ist es, Urlauber und Gastgeber zusammenzubringen. „Dabei haben wir natürlich auch mitbekommen, dass es leider sehr viele Familien gibt, die nicht in den Urlaub fahren können – aus den unterschiedlichsten Gründen. Das ändern wir zumindest ein wenig mit Ferien mit Herz.“, erklärte Nicolaj Armbrust. Über ENERGY Bremen werden diese Familien gesucht und durch Freunde oder Bekannte vorgeschlagen. Für die Familien, die zum Beispiel aus finanziellen Gründen oder gesundheitlichen Schicksalsschlägen schon lange keinen Urlaub mehr erleben konnten, beginnt damit die Vorfreude auf eine gemeinsame Zeit in den bevorstehenden Osterferien.

Gestartet ist die Aktion 2015: Für zehn Familien ging es erstmals nach Sankt Peter-Ording. Seitdem wurden durch die Aktion „Ferien mit Herz“ bereits 50 Familien für insgesamt 500 Urlaubstage in 50 Fereinhäuser in fünf Traum-Destinationen am Meer geschickt. Dazu gab es insgesamt 15.000 Euro Reisetaschengeld. Für die An- und Abreise sorgte dabei der Mannschaftsbus des SV Werder Bremen. WERDER BEWEGT – Lebenslang Botschafter Wigald Boning und Jan Delay unterstützten ebenfalls die Aktion mit ihrer Stimme. Werder-Profis und ehemalige Spieler wie Claudio Pizarro, Serge Gnabry, Fin Bartels, Zlatko Junuzovic und zuletzt Sebastian Langkamp riefen als Aktionsbotschafter im Radio dazu auf, Familien vorzuschlagen.

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme von WERDER BEWEGT-LEBENSLANG und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie hier.

Die schönsten Bilder aus Kühlungsborn:

 

Mehr WERDER BEWEGT-News:

Große Ehre für Anne-Kathrin Laufmann! Die gebürtige Bremerin, die seit 2006 beim SV Werder Bremen tätig ist, wurde mit dem B.A.U.M. | Umwelt – und Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen“ ausgezeichnet. Als CSR- Direktorin hat sie beim SVW gezeigt, wie ein Bundesligist zum Spielmacher in Sachen Nachhaltigkeit wird. „Anne-Kathrin Laufmann macht seit...

22.08.2019

+++ Bargfrede zu Besuch: Mit einem bunten SPIELRAUM-Turnier ist am Freitag die Hemelinger Liga aus der Sommerpause zurückgekehrt. Insgesamt sechs Teams aus Tenever, Mahndorf, der Bremer Neustadt und Hemelingen waren zu Gast. Und da nicht nur SPIELRAUM-Kicker dabei waren, sondern auch Freizeit-Teams, gab es ein buntes und ereignisreiches Turnier. Das besondere Highlight folgte jedoch erst im...

21.08.2019

Nach der erfolgreichen Testphase in der vergangenen Saison bietet der SV Werder Bremen nun zusammen mit „Sports & Food“ einen neuen Service im Stadion an. Für Menschen mit Handicap gibt es ab sofort die Möglichkeit Essen und Getränke an den Platz geliefert zu bekommen. Damit soll den Stadionbesuchern es einfacher gemacht werden, sich während des Spiels zu verpflegen. Deswegen heißt es jetzt:...

20.08.2019

Das Werder-Urgestein Willi Lemke hat mit Werder seine besten Zeiten erlebt und fühlt sich dem Verein auch heute noch verbunden. Am Montag feiert der ehemalige Werder-Manager seinen 73. Geburtstag. WERDER.DE blickt auf eine erfolgreiche Karriere des grün-weißen Ehrenmitglieds zurück.

19.08.2019

Zum wiederholten Male war die U16 des SV Werder Bremen in der Jugendanstalt in Hameln zu Gast. Gemeinsam mit den jungen Insassen spielten die Nachwuchssportler des SV Werder Fußball. Für die U16 und ihren Trainer Frank Bender, sowie dem Betreuerstab ist der Besuch in der Vorbereitungsphase seit einigen Jahren ein Pflichttermin. Die Amateurfußballer treffen in der Einrichtung auf Jugendliche, die...

16.08.2019

Eine Woche lang jeden Tag Fußball; neue, internationale Freunde kennenlernen und dazu noch eine Menge Spaß haben - das alles durften die Werder Youngstars beim "Special Youth Camps" vergangene Woche in Basel erleben. Nach einer ereignisreichen Woche endete das Camp am Freitag für die rund 60 Teilnehmer verschiedener Vereine.

12.08.2019

+++ Startschuss für die Volunteers: Den SV Werder bei Heimspielen unterstützen - das möchte doch jeder mal! Und genau das können unsere Volunteers wieder in der anlaufenden Saison tun. Am Samstag, 03.08.2019, dem „Tach der Fans“, sind 55 Menschen mit und ohne Behinderung als freiwillige Helfer in die neue Saison gestartet. Jung und Alt unterstützen ab sofort wieder die Arbeit im Stadion....

09.08.2019

Es herrscht eine lockere und ausgelassene Atmosphäre, als Marco Bode sich mit den „SportXperten“ trifft, um unter anderem über den richtigen Umgang mit Medien zu sprechen. Dieses Mal sitzen ihm aber keine Journalisten gegenüber, sondern Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren, die ein Interview mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden führen dürfen und dies zu einem Videoportrait schneiden werden. Das...

08.08.2019