Den Blick nach vorne richten

Clemens Fritz in der Mixed Zone
Clemens Fritz ordnete in der Mixed Zone aktuelle Themen ein (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 13.10.2020 / 15:27 Uhr

Der Trubel um die Transferperiode klingt langsam ab, die Länderspielpause ist vorbei und die Bundesliga steht wieder vor der Tür. Clemens Fritz, Leiter Scouting und Profifußball beim SV Werder Bremen, möchte jetzt nur noch nach vorne schauen und die nächsten Aufgaben in der Saison 2020/2021 angehen. Am Dienstag - passend zum Start in die Trainingswoche (zur Extrameldung) - stellte er sich in der Mixed Zone einigen Fragen. WERDER.DE fasst zusammen:

Clemens Fritz über:

…die strengeren Coronamaßnahmen: „Es ist für uns alle eine große Herausforderung, für Werder Bremen und alle anderen Vereine. Die Spieler waren gestern da und haben sich testen lassen, alle Ergebnisse waren negativ. Wir hoffen natürlich, dass das so bleibt.“

…Milot Rashica: „Wir waren die ganze Zeit im Austausch, auch während der Spekulationen. Auf mich macht er einen sehr guten Eindruck. Wir wünschen uns, dass er jetzt schnellstmöglich seine Leistung wieder auf den Platz bringt. Er ist ein extrem wichtiger Spieler für uns, der einen absoluten Mehrwert hat.“

…die aktuelle Saison: „Wir haben erst drei Spieltage gespielt, und wissen natürlich, dass wir uns auf den sechs Punkten nicht ausruhen können. In den nächsten Wochen haben wir schwierige Spiele vor der Brust, trotzdem sollten wir uns auf das, was kommt, freuen und positiv nach vorne schauen.“

Enorm wichtig für Werders Mittelfeld: Maxi Eggestein (Foto: nordphoto).

…die Umstellung im Mittelfeld: „Wir haben viele Spieler, die wir weiterentwickeln wollen. Gerade im Mittelfeld haben wir Jungs, denen man vielleicht auch ein bisschen Zeit geben muss. Dennoch sind wir uns durchaus sicher, dass sie die Lücke im Mittelfeld schließen können.“

…Verantwortung von Maxi Eggestein: „Ich glaube schon, dass Maxi ein Typ ist, der sich seiner Rolle auch durchaus bewusst ist. Nur sollte man jetzt nicht den Fehler machen, alles auf ihn abzuladen. Er muss Unterstützung bekommen, aber natürlich erwarten wir von ihm auch, dass er vorne weggeht und sich dieser Verantwortung stellt. Sportlich, menschlich und charakterlich trauen wir ihm das absolut zu.“

…junge Spieler bei Werder: „Wir haben eine junge und entwicklungsfähige Mannschaft mit Spielern, denen wir es zutrauen, in diese Rolle reinzuwachsen. Wichtig ist, dass es sich auf vielen Schultern verteilt und jeder einzelne Verantwortung für die Mannschaft übernimmt. Und da ist es egal welches Alter und wie viele Bundesligaspiele man schon absolviert hat. Dadurch haben wir einen gesunden Konkurrenzkampf, der unserer Mannschaft guttut. Florian muss dann im Training kurz- oder langfristig sehen, wer sich für das Wochenende empfiehlt.“

…den SC Freiburg: „Die Freiburger sind ein unangenehmer Gegner, der schwierig zu bespielen ist. Sie haben eine gute Mannschaft und einen Top-Trainer, der immer das Maximum aus ihnen rausholt. Für uns waren es oft wirklich enge Spiele, in denen man alles abrufen musste, um erfolgreich zu sein. Aber trotzdem habe ich auch positive Erinnerungen an Freiburg.“

 

Neue News

Entwarnung bei Osako

26.10.2020 / Profis

Mit der richtigen Balance

26.10.2020 / Profis

Ein erkämpfter Punkt!

25.10.2020 / Spielbericht

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.