Zwischen den Welten

U23-Kapitän Christian Groß über die Vorbereitung

Christian Groß konnte sich auch am "Tach der Fans" gegen den FC Everton beweisen (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 05.08.2019 // 15:43 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Die Kulisse war riesig. Vor allem für Christian Groß. Der U23-Kapitän, der in den letzten Wochen fester Bestandteil des Bundesliga-Kaders gewesen ist, durfte am „Tach der Fans“ vor über 30.000 im wohninvest WESERSTADION auflaufen. „Vor acht Wochen hätte ich nicht gedacht, dass ich die Vorbereitung bei der Bundesliga-Mannschaft mitmache und gegen Everton spiele“, so Christian Groß, der auf besondere Wochen zurückblickt.

‚Grosso‘ genießt seine aktuelle Situation, ordnet sie aber auch realistisch ein. „Ich arbeite im Augenblick nach dem Motto ‚Genieße den Moment‘. Ich fahre gut damit, wenn ich von Tag zu Tag schaue. Wenn ich am Sonntag wieder Regionalliga spielen sollte, ist das in Ordnung“, so der 30-Jährige, der in den letzten Wochen durch die Verletzungen von Sebastian Langkamp und Milos Veljkovic in den Vordergrund gerückt ist.

Seine Leistung hat Christian Groß auf ungewohnten Terrain dennoch gezeigt. An der Seite von Niklas Moisander spielte er sowohl gegen den SD Eibar, als auch gegen den FC Everton eine souveräne Partie. Vor allem die Konstellation mit Werders neuem Kapitän aufzulaufen, ehrt Groß. „Niklas hat eine unfassbare Qualität. Er hat mir auf und neben dem Platz die nötige Stabilität gegeben. Aber insgesamt wurde ich von der Mannschaft hervorragend aufgenommen“, erklärt der Routinier von Werders U23, die er natürlich auch im Auge hat: „Ich verfolge die Spiele intensiv. Ich habe auch mit Konrad Fünfstück und Björn Schierenbeck mehrfach telefoniert. Der gelungene Start freut mich sehr. Ein guter Beginn ist extrem wichtig für eine Saison.“

Wie lange sein Abstecher bei der Bundesliga-Mannschaft noch dauert, weiß Christian Groß nicht. Wenn das DFB-Pokalspiel gegen Atlas Delmenhorst noch dazu zählt, wäre er jedoch nicht unglücklich. „Wenn ich im Pokal im Kader stehe, wäre das eine tolle Erfahrung für mich. Aber entscheidend ist, dass ich da bin, wenn Florian Kohfeldt mich braucht“, gibt sich Christian Groß wie gehabt mannschaftsdienlich.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Der SV Werder verliert ein umkämpftes Spiel, nach Führung und Ausgleich in Unterzahl, mit 3:2 in Sinsheim. Dazu kommt die Verletzung von Ömer Toprak, der aller Wahrscheinlichkeit nach auch gegen den FC Augsburg fehlen wird, wie Chefcoach Florian Kohfeldt nach Abpfiff der Partie vermutet. Doch die Grün-Weißen glauben trotz der zweiten Niederlage und dem anhaltenden Verletzungspech weiter an den...

24.08.2019

Der SV Werder hat auch im zweiten Saisonspiel eine Niederlage einstecken müssen. Bei der TSG Hoffenheim unterlagen die Grün-Weißen mit 2:3 (1:0). In einer insgesamt ereignisarmen ersten Halbzeit brachte Rückkehrer Niclas Füllkrug den SVW kurz vor der Pause nach einer Ecke in Führung (42.). Nach der Pause erwischte Hoffenheim Werder mit einem Doppelschlag durch Ermin Bicakcic (54.) und Ihlas Bebou...

24.08.2019

Erster Startelfeinsatz! Niclas Füllkrug darf zum ersten Mal, seit seiner Rückkehr an die Weser, in einem Pflichtspiel für den SVW von Beginn an ran. Das hatte sich nach dem Ausfall von Flügelflitzer Milot Rashica bereits unter der Woche angedeutet. Dadurch rückt Yuya Osako zurück ins Mittelfeld. Johannes Eggestein bekommt nach seinem Treffer im Bundesliga-Auftakt, erneut die Chance sich in der...

24.08.2019

Nach dem geglückten Saisonauftakt im Heimspiel gegen TTC indeland Jülich müssen die Bremer am morgigen Sonntag erstmals auswärts ihre Stärke unter Beweis stellen. Gastgeber ASV Grünwettersbach durfte sich ebenfalls über einen Sieg im ersten Punktspiel der neuen Spielzeit freuen - sie bezwangen den Liganeuling TTC Neu-Ulm mit 3:2.

24.08.2019

Die Spielweise war über weite Strecken hui, das Ergebnis ziemlich pfui. Furchtbar unnötig ist es daher, sich noch länger als im Rahmen der Einleitung dieses Textes mit dem letzten Wochenende auseinanderzusetzen. Dem punktetechnischen „Supergau“ folgt nämlich, dieser Übergang war umstritten, die nächste Aufgabe im Kraichgau.  Am Samstag um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker auf...

23.08.2019

+++ Im System verankert: Johannes Eggestein erzielte gegen Fortuna Düsseldorf das erste Werder-Tor der neuen Bundesliga-Saison. Viel Freude über seinen Treffer blieb dem 21-Jährigen allerdings nicht, denn die Grün-Weißen hatten den Auftaktsieg, trotz einer Vielzahl an Chancen, verpasst. „Er ist nicht strahlend durch die Kabine gelaufen. Natürlich war auch Jojo enttäuscht“, berichtet Florian...

23.08.2019