Leihgaben-Quartett startet in die Rückrunde, Zetterer zu Null

Leihreport XXII
Während Thore Jacobsen aufgrund einer Sperre nicht spielen konnte, feierte Jannes Vollert seinen ersten Einsatz in 2020 (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 27.01.2020 / 13:52 Uhr

Von Philipp Burde

An diesem Wochenende hat auch die 3. Liga in Deutschland wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Mit Manuel Mbom, Boubacar Barry, Ole Käuper und Jannes Vollert feierten gleich vier Werder-Leihgaben ihren ersten Liga-Einsatz im neuen Jahr. Zudem stand nach einem Unentschieden am vorletzten Wochenende zum wiederholten Male Michael Zetterer zwischen den Pfosten des PEC Zwolle und bewahrte eine weiße Weste. Mehr dazu lest ihr hier im WERDER.DE Leih-Report.

Michael Zetterer: Auch wenn der PEC Zwolle gegen Willem II keinen Sieg erringen konnte, durfte Werders-Leihkeeper Michael Zetterer sich über eine weiße Weste freuen. Der Schlussmann kam beim 0:0 über 90 Minuten zum Einsatz, rangiert mit seinem Team aber auf dem drittletzten Platz der Tabelle.

Manuel Mbom und Boubacar Barry: Der KFC Uerdingen rund um Werders Leihgaben Manuel Mbom und Boubacar Barry erlebte am Sonntagnachmittag beim FC Bayern II einen gebrauchten Tag. Bereits nach 25 Minuten sorgte Ex-Werderaner Assani Lukimya unfreiwillig für die Führung der Gastgeber und brachte den Ball im eignen Tor unter. Bis zum Ende der Partie fingen sich die Uerdinger noch zwei Tore und mussten nach dem Platzverweis von Mbom, der in der 52. Minute seine zweite gelbe Karte kassierte, in Unterzahl agieren. Boubacar Barry kam dabei über 45 Minuten zum Einsatz.

Thore Jacobsen: Nach seinem harten Foul im letzten Spiel vor der Winterpause zwingt Thore Jacobsen eine Rotsperre zum Zuschauen. So verpasste der Defensivspieler nicht nur den Rückrundenauftakt gegen den FSV Zwickau, sondern wird dem 1. FC Magdeburg auch noch drei weitere Spiele fehlen. Ohne den 22-Jährigen musste sich das Team von Claus-Dieter Wollitz mit 1:2 geschlagen geben.

Jannes Vollert: Mit Jannes Vollert in der Startelf misslang dem Halleschen FC der Auftakt ins neue Jahr. Beim direkten Konkurrenten Hansa Rostock setzte es eine 0:1-Niederlage, mit der die Gastgeber bis auf einen Punkt auf den HFC heranrücken. Werders Leihgabe kam dabei über die volle Distanz zum Einsatz.

Ole Käuper: Zusammen mit dem FC Carl Zeiss Jena startete auch Ole Käuper mit einer Niederlage in die Rückrunde der dritten Liga. Bei Stand von 1:2 sollte der Mittelfeldspieler nochmal für neue Impulse sorgen, konnte die Niederlage gegen Preußen Münster aber auch nicht verhindern. 

Jonah Osabutey: Nach der 1:3-Heimniederlage von Royal Excel Mouscron gegen VV St. Truiden tritt das Team von Werders Leihspieler Jonah Osabutey weiter auf der Stelle und bleibt in der Tabelle im gesicherten Mittelfeld. Osabutey stand bei der Partie gegen den direkten Konkurrenten nicht im Kader.

Isaiah Young: Dank eines Last-Minute-Ausgleichs von Pietro Perdichizzi hält Royale Saint Gilloise den Anschluss zu den ersten Plätzen der zweiten belgischen Liga. Nach zuvor zwei Spielen ohne Einsatz durfte auch Isaiah Young wieder mitwirken und absolvierte beim 2:2 gegen Lommel SK neun Spielminuten.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.