Ohne Bargfrede und Bartels

Duo nicht einsatzbereit für Freiburg-Spiel

Philipp Bargfrede wird dem SV Werder gegen den SC Freiburg fehlen (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 11.04.2019 // 12:41 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Der SV Werder wird gegen den SC Freiburg nicht auf Mittelfeldroutinier Philipp Bargfrede und Fin Bartels zurückgreifen können. Es wird bei beiden nicht reichen. Bei Philipp gab es gestern einen kleinen Rückschlag. Er hat an der alten Stelle wieder etwas Schmerzen. Ich hoffe aber nicht, dass es eine langfristige Sache ist", erklärte Cheftrainer Florian Kohfeldt.

Dafür kann er beim Duell mit den Breisgauern am Samstag, 13.04.2019, 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) auf Yuya Osako zählen. "Yuya ist durchaus ein Kadidat", so Florian Kohfeldt in der offiziellen Pressekonferenz vor dem Spiel, um dann nachzuschieben: "Für alles Mögliche".