Osabutey verlängert und geht zu Mouscron

Jonah Osabutey hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert (Foto: WERDER.DE).
Profis
Mittwoch, 26.06.2019 / 10:00 Uhr

Angreifer Jonah Osabutey hat seinen Vertrag beim SV Werder Bremen verlängert und wird für die kommende Spielzeit an den belgischen Erstligisten Royal Excel Mouscron verliehen. Das bestätigte Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball, am Dienstagmittag.

„Jonah hat in der letzten Regionalliga-Saison seine Torgefährlichkeit regelmäßig unter Beweis gestellt. Für ihn ist es nun an der Zeit, den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu gehen. Wir sind davon überzeugt, dass er dies in Mouscron tun wird. Er wird dort von Trainer Bernd Hollerbach mit Sicherheit gut gefördert werden“, sagt Frank Baumann.

Jonah Osabutey blickt ebenfalls mit großer Zuversicht auf die bevorstehende Saison. „Die Gespräche mit Herrn Hollerbach und den Verantwortlichen in Mouscron waren sehr gut. Ich freue mich auf die neue Saison. Nach dem Jahr in Belgien will ich gestärkt zum SV Werder zurückkehren“, so Osabutey.

Jonah Osabutey wechselte im Januar 2017 von Tema Youth (Ghana) zur U19 des SV Werder Bremen. In der abgelaufenen Regionalliga-Saison kam der 20-Jährige auf 27 Spiele für Werders U23. Dabei erzielte er 12 Treffer und war damit bester Torschütze des Teams.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Profis

Berlin

19.10.2019