Silbermedaillen für ein Werder-Trio

"11 Freunde"-Jury hat entschieden

Frank Baumann belegte in der Kategorie "Manager der Saison" den zweiten Platz (Foto: nordphoto).
Profis
Mittwoch, 19.06.2019 // 15:51 Uhr

Über gleich drei zweite Plätze durften sich die Werderaner bei der jährlich stattfindenden Wahl des Fußballmagazins „11 Freunde" freuen. Frank Baumann, Maximilian Eggestein und Max Kruse holten in drei Kategorien die Silbermedaillen. Die Wahl führte eine 28-köpfige Expertenjury durch.

Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, wurde von den Experten wie Joachim Löw, Oliver Kahn und Markus Merk hinter Eintrachts Sportvorstand Fredi Bobic Zweiter bei der Wahl zum „Manager der Saison“. Ebenfalls auf dem zweiten Platz landete Maximilian Eggestein. Der deutsche U21-Nationalspieler wurde beim Voting zum „Newcomer der Saison“ nur von Dortmunds Jadon Sancho übertroffen.

Den Sprung nach ganz oben verpasste Max Kruse, der sich in der Kategorie „Spieler der Saison“ hinter Luka Jovic einreiht. Allerdings erlangte der Ex-Kapitän der Grün-Weißen Rang eins bei der Wahl zum „Typ der Saison“. Sein ehemaliger Cheftrainer, Florian Kohfeldt, landete bei der Abstimmung zum besten Trainer der vergangenen Saison auf dem dritten Platz hinter Friedhelm Funkel (Fortuna Düsseldorf) und Adi Hütter (Eintracht Frankfurt).

Alle Ergebnisse und Rankings gibt es in neusten Ausgabe der „11 Freunde“, die seit dieser Woche erhältlich ist.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Am Sonntagnachmittag ist der grün-weiße Tross am Bremer Flughafen gelandet. Zehn harte Trainingstage im Zillertal liegen hinter den Werderanern. Florian Kohfeldt zeigt sich nach einem „sehr guten“ Trainingslager allerdings „beunruhigt“. Doch die Unruhe des Cheftrainers hat ausschließlich positive Ursachen, wie er selbst gegenüber WERDER.TV verrät.

14.07.2019

Die Partie gegen den SV Darmstadt 98 war, nach zehn intensiven Tagen Trainingslager im Zillertal, das erwartete Testspiel: müde Beine zu Beginn, langsames Gewöhnen an den Spielmodus, einige Fehler, gute Ansätze und viele Auswechslungen. Dennoch konnte Florian Kohfeldt vielversprechende Ansätze mitnehmen. Zwar sei noch nicht alles "tippi-toppi", doch das sei zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung...

13.07.2019

Der SV Werder und der SV Darmstadt 98 trennen sich im dritten und letzten Test des Trainingslagers mit 1:1. Neuzugang Benjamin Goller erzielte das Tor für seinen neuen Verein und sicherte dem SVW damit das Unentschieden. Zu Beginn der Partie, die in drei 30 Minuten-Drittel aufgeteilt wurde, war den Grün-Weißen deutlich anzumerken, dass die intensive Vorbereitung im Zillertal ihre Spuren...

13.07.2019

Die einen sammeln Briefmarken, die anderen Weinkorken. Werders Durchstarter, Milot Rashica, sammelt hingegen Sonnenbrillen. Zumindest laut Marco Friedl. Demnach habe der Flügelflitzer eine Kollektion von über 2.000 verschiedenen - das behauptet der Verteidiger lachend im dritten WERDER.TV-Zimmerduell des Trainingslagers.

12.07.2019

Keiner war so oft im Zillertal wie er: Theodor Gebre Selassie. Alle acht Camps in Zell am Ziller absolvierte der Rechtsverteidiger mit Werder. In den Jahren hat sich einiges verändert – in der Trainingsarbeit, rund um das Team und auch bei Gebre Selassie persönlich. Im Interview mit WERDER.DE wirft der 32-Jährige einen Blick zurück.

12.07.2019

Als Neuling, in eine bereits eingespielte Gruppe zu kommen. Diesen Moment hat wohl jeder schon einmal erlebt. Es ist gar nicht so lange her, da erging es Kevin Möhwald ähnlich. Nach seinem Wechsel vom 1. FC Nürnberg zum SV Werder musste er seine Position erst finden – nicht nur sportlich, sondern auch in der Mannschaftshierarchie. Ein wichtiger Ort für diesen Prozess: das Zillertal.

12.07.2019