Doppelter hält besser

LZ aktuell: U19 und U17 feiern Auftaktsiege
Eren Dinkci traf in seinem Pflichtspieldebüt doppelt für die U19 (Foto: Bundesliga-Cup).
Junioren
Montag, 12.08.2019 / 14:10 Uhr

von Felicitas Hartmann

Ein spielreiches Wochenende liegt hinter den Werder-Junioren. Während sowohl die U19, als auch die U17 mit einem Sieg in die neue Spielzeit starteten, mussten sich Werders U16-Junioren im Testspiel dem FC Kopenhagen geschlagen geben. Besonders intensiv läuft aktuell die Vorbereitung für Markus Fila und seine U15. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ SG Dynamo Dresden - Werder U19 0:2 (0:2) +++

Mit einem Erfolgserlebnis startete Werder U19 am Sonntag in die neue Spielzeit der A-Junioren Bundesliga. Im Spiel bei der SG Dynamo Dresden setzten sich die Grün-Weißen mit 2:0 (2:0) durch. Erfolgreichster Spieler war gegen die Sachsen Eren Dinkci, der mit seinem schnellen Doppelpack (29./ 36.) das Spiel bereits vor der Pause zu Gunsten der Mannschaft von Marco Grote entschied. Vor dem Führungstreffer zeichnete sich auch Torwart Philipp Jorganovic aus und hielt seinem Team die Null. „Letztlich haben wir die drei Punkte verdient geholt. In vielen Phasen des Spiels blitzte die Idee, wie es aussehen soll, auf. Dennoch müssen wir uns noch steigern. Gerade in der ersten Hälfte war es in der Defensive noch nicht so stabil, wie wir es uns vorstellen. Insgesamt war der Auftritt in Ordnung. Im zweiten Durchgang  haben wir es souverän zu Ende gespielt“, sagt Trainer Marco Grote.

Tore: 0:1 Dinkci (29.), 0:2 Dinkci (36.)


+++ Einladungen zur U18-Landesauswahl +++

Acht Spieler aus Werders U19 wurden vom Bremer Fußball-Verband zu drei Trainingseinheiten mit der Landesauswahl der U18-Junioren eingeladen. Neben Tim-Justin Dietrich und Konstantin Donalies bereiten sich auch Kaan Er, Maximilian Gundelach, Kian Hinte, Philipp Jorganovic, Edin Mujkanovic, Abed Nankishi, Fabio Orlick, Lasse Rosenboom, Silas Steinwedel und Nick Woltemade auf das NFV-Turnier in Barsinghausen vor.


+++ RB Leipzig - Werder U17 0:1 (0:0) +++

Bereits am Samstag feierte auch Werders U17 in der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost einen Auftaktsieg. Bei RB Leipzig setzte sich die Mannschaft von Christian Brand mit 1:0 (0:0) durch und erkämpfte sich so die ersten drei Zähler der Saison. Nachdem es für die Grün-Weißen mit einem torlosen Unentschieden in die Pause ging, starteten Tom Köppener und Co. motiviert in den zweiten Durchgang. Keine drei Minuten waren nach Wiederanpfiff gespielt, als Davis Asante einen Torwartfehler der Hausherren nutzte und zum 1:0-Siegtreffer traf (48.). Einziger Wehmutstropfen war die Gelb-Rote Karte gegen Salem Nouwame in der Nachspielzeit (80.+3).

Tore: 0:1 Asante (48.)

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte gegen Salem Nouwame (80.+3)


+++ Werder U16 – FC Kopenhagen U17 0:5 (0:2) +++

Eine Niederlage gab es hingegen für Werders U16. Im Testspiel am Samstag gegen den FC Kopenhagen unterlagen die Grün-Weißen den Dänen mit 0:5 (0:2). Nachdem die Grün-Weißen mit einem 0:2-Rückstand (25./ 35.) in die Pause gingen, fanden sie auch im zweiten Durchgang kein Durchkommen und mussten sich nach drei weiteren Gegentoren (47./ 72./ 75.) am Ende deutlich geschlagen geben.

Tore: 0:1 GT (25.), 0:2 GT (35.), 0:3 GT (47.), 0:4 GT (72.), 0:5 GT (75.)


+++ Werder U15 +++

Bereits am Donnerstag sicherte sich Werders U15 beim Turnier in Eichede den 1. Platz. Nach dem 4:0-Auftaktsieg gegen den Gastgeber SV Eichede, bei dem neben Doppeltorschützen Murat Boral, Joshua Dudock und Till Winkelmann für die Tore sorgten, folgte ein torloses Unentschieden gegen den Hamburger SV. Auch im weiteren Turnierverlauf blieben die Grün-Weißen ungeschlagen. Gegen Viktoria Berlin setzte sich die Mannschaft von Markus Fila durch die Treffer von Fabio Chiarodia und Julius Maiwaldt mit 2:0 durch, bevor dank des Doppelpacks von Joshua Dudock sowie eines Dortmunder Eigentores der 3:0-Sieg gegen Borussia Dortmund folgte. Auch im letzten Spiel zeigten die Grün-Weißen noch einmal ihre offensiven Qualitäten. Mit 4:1 siegten die U15-Junioren gegen Vejle BK und sicherten sich so den Turniersieg. Torschützen dabei waren neben Joshua Dudock erneut Till Winkelmann, Fabio Chiarodia und Murat Boral.

Am Wochenende ging es für die Fila-Elf direkt mit dem nächsten Turnier in Lohne weiter. Am ersten Turniertag trafen die Grün-Weißen auf interessante Gegner. Nach dem 2:2-Unentschieden zum Auftakt gegen Honvéd Budapest, bei dem Alessandro Fitter und ein Eigentor für die Treffer der Grün-Weißen sorgten, endete auch die zweite Partie gegen Borussia Mönchengladbach mit einem Remis. Trotz des Treffers von Joshua Dudock kam Werders U15 nicht über ein 1:1 hinaus. In der dritten Partie des Tages gab es für Benjamin Mashollaj und Co. die erste Niederlage. Mit 0:3 verloren die Grün-Weißen gegen Borussia Dortmund. Am Sonntag ging es zunächst erfolgreich weiter. Gegen den VfL Osnabrück setzten sie sich durch den Doppelpack von Murat Boral mit 2:1 durch. Nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Hansa Rostock und Platz 5 in der Tabelle traf die Fila-Elf zum Turnierabschluss auf Fortuna Düsseldorf. Doppeltorschütze Noah Wallensuß, Joshua Dudock und Till Winkelmann sorgten mit ihren Toren gegen die Rheinländer für den 4:2-Sieg und Platz 9.

Bereits am Mittwoch, 14.08.2018, steht der nächste Test auf dem Programm. Um 16 Uhr begrüßen die Grün-Weißen den JFV Bremerhaven II. Gespielt wird auf Platz 13.

Alle Ergebnisse des Leistungszentrums im Überblick

Samstag, 10.08.2019:

  • RB Leipzig – Werder U17 0:1
  • Werder U16 – FC Kopenhagen 0:5

Sonntag, 11.08.2019:

  • Holstein Kiel II – Werder U23 5:2
  • SG Dynamo Dresden – Werder U19 0:2
  • Werder U15: Platz 9 beim Turnier in Lohne

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News: