2. Frauen startet in zweigeteilter Regionalliga

NFV GIBT STAFFELEINTEILUNG BEKANNT
Die 2. Frauen tritt in einer zweigeteilten Liga an (Foto: Haß).
Frauen
Freitag, 17.07.2020 / 12:44 Uhr

Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) hat am Donnerstagabend die Staffeleinteilung der Regionalliga-Saison 2020/2021 bekanntgegeben. Die 2.Frauen des SV Werder Bremen wird in der Südstaffel antreten. Dort treffen die Grün-Weißen unteranderem auf den Hamburger SV und den ATS Buntentor.

Gespielt wird in der jeweiligen Gruppe in einer einfachen Punktrunde. Nach Abschluss dieser „Qualifikationsstaffeln“ erfolgt eine Aufteilung in eine „Meisterrunde“ der punktbesten drei Mannschaften und eine „Abstiegsrunde“ mit 9 Vereinen. Die Meister- und Abstiegsrunde wird jeweils mit Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Vorausgesetzt, die Verfügungslagen in den vier betroffenen Bundesländern lassen dies zu, ist der Saisonstart für den 4. Oktober 2020 geplant. Einzelheiten zur Durchführung des Spielbetriebs, werden in den nächsten Wochen vom NFV-Frauen- und Mädchenausschuss vorgelegt.

Die Staffel in der Übersicht

  • SV Henstedt-Ulzburg 
  • VfL Jesteburg
  • Hamburger SV
  • TSG Burg Gretesch
  • TV Jahn Delmenhorst 
  • SV Werder Bremen II 
  • Osnabrücker SC
  • ATS Buntentor
 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.