Fanhinweise zum Düsseldorf-Spiel

Wichtige Informationen für mitreisende Fans
Am Samstag geht es für die Grün-Weißen nach Düsseldorf (Foto: DFL).
Fankurve
Donnerstag, 16.01.2020 / 17:13 Uhr

Endlich ist die bundesligafreie Zeit vorbei und die Rückrunde startet für die Werderaner in Düsseldorf. Um aus der Abstiegszone rauszukommen, braucht die Mannschaft die geballte Unterstützung seiner Fans. Damit alle Anhänger vom Osterdeich sicher und pünktlich am Samstag, 18.01.2020, um 15.30 Uhr (ab 14.30 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) in die MERKUR SPIEL-ARENA kommen, haben wir hier für euch die Fanhinweise. 

Allgemeine Informationen:

  • Einlassbeginn: Der Einlass beginnt um 13.30 Uhr.
  • Öffnung der Kassenhäuser: 13.30 Uhr; eine Gästekasse wird geöffnet.
  • Gäste – Einlassbereich: Eingang Nord-Ost
  • Bezahlung: In der MERKUR SPIEL-ARENA wird nur Bargeld akzeptiert. 
  • Taschen und Rucksäcke sind im Stadion verboten. Nur kleine Taschen bis zur Größe A4 können mit ins Stadion genommen werden. Taschen und Rucksäcke von daher bitte im Auto oder Reisebus lassen.
  • Rollstuhlfahrer-Karten & Parkplätze: Die Rollstuhlfahrerplätze befinden sich in Block 20, auf der Geraden der Ost-Tribüne sowie auf der Merkur-Tribüne. Bei kurzfristiger Anreise erhalten Rollstuhlfahrer einen kostenlosen Parkplatz auf dem Gästeparkplatz P2.
  • Sehbehinderte Fans: Den sehbehinderten Fans wird eine Blindenreportage angeboten.

Infos zum Gästebereich:

  • Karten für den Gastbereich sind in grau/silber gehalten, der Zugang ist ausschließlich über den Eingang Nord-Ost möglich.
  • Karten für die restlichen Bereiche des Stadions sind rot, hier können die Eingänge Süd und Bord-West genutzt werden. Der Eingang Nord-Ost kann mit den roten Eintrittskarten nicht genutzt werden.
  • Die Südtribüne (Unter- und Oberrang) ist der Heimbereich der Fortuna-Fans. Der Zutritt mit Farben oder Symbolen des Gastvereins ist nicht gestattet. Gastfarben und -Symbole sind im Südumlauf nicht erwünscht. Es wird empfohlen, sich außerhalb der Glastüren zu bewegen.
  • Der Gästebereich erstreckt sich auf die Blöcke 19-21 (Stehplatzbereich) und 125-132 (Sitzplatzbereich im Oberrang). Insgesamt umfasst der klassische Gästeblock ca. 5300 Plätze, wovon ca. 1700 auf die Stehplätze entfallen.

Anreise:

Mit PKW und Bus: 

  • Der P2 ist als Gästeparkplatz ausgewiesen
  • Von der A44 kommend bitte die Ausfahrt Stockum nutzen. Von dort aus der Beschilderung folgen.
  • Die Parkgebühren für PKWs betragen 5€, für 9er (Vans) 15€ und für Busse 20€. Insgesamt stehen 1.500 Parkplätze auf P2 zur Verfügung.
  • Wer auf P2 parkt, aber einen Sitzplatz außerhalb des Gastbereichs hat, kann aufgrund der Fantrennung nach dem Spiel nicht denselben Weg zurückgehen und muss daher einen Umweg laufen (siehe Grafik)
  • Fan-Busse werden von der Polizei auf die Messe-Multifunktionsfläche neben dem Parkplatz P2 geleitet.

Mit der Bahn: 

  • Vom Düsseldorfer Hauptbahnhof wird es ein Busshuttle geben.
  • Bei der Rückreise werden die Shuttle von der Arena nicht zum Hauptbahnhof fahren, sondern den Flughafen Fernbahnhof ansteuern.
  • Von dort aus können die Gäste-Fans in alle Richtungen abfahren. Auch kann der Hauptbahnhof mit S-Bahnen sowie Regionalzüge gut erreicht werden. Zeitlich ist es kein großer Unterschied zur Abreise mit der U-Bahn.

Mit der U-Bahn:

  • Vom Düsseldorfer Hauptbahnhof erreicht man die MERKUR SPIEL-ARENA mit der U78. Fans mit Karten für den Gastbereich (graue/silberne Karte) nutzen bitte den Löwengang, um den Gastbereich zu erreichen.
  • Hinweis: der Löwengang (zwischen Messehalle 8a und Arena) ist nach dem Spiel wegen der Fantrennung gesperrt. Eine Abreise vom Gastbereich über den U-Bahnhof MERKUR SPIEL-ARENA/Messe Nord ist erst circa 30 Minuten nach Spielende möglich.
  • Bitte plant zur Abreise ausreichend Zeit ein.

Genehmigte Fanutensilien:

Erlaubt sind:

Eine begrenzte Anzahl großer Schwenker, Trommeln und Megafone zur Mitnahme sind genehmigt worden. Die Anmelder wurden separat über die Genehmigung informiert. Ein spontanes Mitbringen solcher Gegenstände ohne entsprechende Genehmigung ist leider nicht möglich.

Verboten sind:

  • Konfetti
  • Luftballons
  • Pyrotechnik
  • Blockfahnen
  • Sexistische, diskriminierende, und fremdenfeindliche Spruchbänder
  • Kleidungsstücke der Marke Thor Steinar, Consdaple und Masterrace

Zaunfahnen: Zaunfahnen Können im Stehplatzbereich am Zaun (außer an den Fluchttoren) und im Oberrang an der Brüstung angebracht werden. Beim Anbringen am Zaun ist zu beachten, dass der Zaun über dem Mundloch wegen Sturzgefahr nicht überstiegen werden darf. Vorsicht ist geboten, da die Zäune mit Zacken besetzt sind, die schon mehrfach zu Schnittwunden geführt haben.

Mehr News aus der Fankurve:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.