Dr. Erhano verlässt die FIFA-Bühne

Der 30-Jährige beendet seine aktive Karriere nach Vertragsende beim SV Werder

Erhan "Dr. Erhano" Kayman beendet seine aktive FIFA-Karriere nach der laufenden Saison (Foto: WERDER.DE).
eSPORTS
Montag, 03.05.2021 / 13:00 Uhr

Erhan “Dr. Erhano” Kayman beendet mit dem Ende der FIFA21-Saison seine aktive Karriere als FIFA-eSPORTS-Profi. Seit August 2019 und damit zwei Saisons trug der “Doc” die Werder-Raute auf der Brust und verteidigte in der Saison 2019/2020 gemeinsam mit Michael „MegaBit“ Bittner für die Grün-Weißen die Deutsche Clubmeisterschaft der Virtual Bundesliga. 

Dominik Kupilas, Verantwortlicher von Werder eSPORTS, bedankt sich bei Kayman für die gemeinsame Zeit: “Im Namen des SV Werder Bremen möchte ich mich bei Erhan für seinen Einsatz und das Engagement in seinen erfolgreichen zwei Jahren als Werderaner bedanken. Erhan war für mich während unserer gemeinsamen Zeit ein wichtiger Ansprechpartner. Mit ihm verlässt einer der erfahrensten eFootball-Profis die aktive FIFA-Bühne und wir sind froh, dass er Werder auf und abseits des virtuellen Rasens mehr als würdig vertreten hat. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles erdenklich Gute.”

Nach mehr als 10 Jahren aktivem FIFA-eSPORTS ist Schluss

Dr. Erhano wurde gemeinsam mit "MegaBit" Deutscher Clubmeister (Foto: DFL/ Getty Images).

Kayman blickt auf mehr als eine Dekade im aktiven eSPORTS zurück. Jahrelang war er auf professioneller Ebene Spieler des FIFA-Konkurrenzproduktes Pro Evolution Soccer. Zu den Grün-Weißen kam er 2019, als er vom VfB Stuttgart an die Weser wechselte. Er gehörte über seine gesamte Karriere hinweg konstant zu den besten Spielern Deutschlands.

"Für mich ist nach vielen intensiven Jahren jetzt der richtige Zeitpunkt, um meine aktive Laufbahn zu beenden. Ich bedanke mich bei allen Werder- und Werder eSPORTS-Fans sowie bei den Verantwortlichen für zwei erfolgreiche und vor allem schöne Jahre. Werder Bremen ist ein besonderer Verein. Ein Klub, bei dem man das Gefühl hat, Teil einer großen Gemeinschaft, einer Familie zu sein. Werder eSPORTS ist außergewöhnlich professionell und man spürt an allen Stellen den Rückhalt für dieses junge Thema. Mich zu verabschieden fällt mir deshalb sehr schwer, doch auf der anderen Seite freut es mich, meine lange Karriere bei diesem großartigen Verein beenden zu dürfen", so Kayman.

“Dr. Erhano” engagierte sich - neben seiner aktiven Karriere - zudem als Coach der im vergangenen Jahr gegründeten Werder eACADEMY. Von Beginn an war er Mentor und Ansprechpartner der eSPORTS-Talente und gab ihnen wertvolle Tipps mit. 

Bevor Erhan “Dr. Erhano” Kayman jedoch der kompetitiven Aktiven-Szene des FIFA-eSPORTS den Rücken kehrt, steht für ihn ein letzter wichtiger Wettbewerb an. Im in diesem Jahr erstmalig ausgetragenen DFB ePOKAL will er gemeinsam mit seinen Teamkollegen vom 6. bis 9. Mai noch einmal alles dafür geben, seiner über die Jahre angesammelten Sammlung noch einen weiteren und letzten Titel hinzuzufügen.

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.