Livespiel Kuriosum - Werder erobert Platz 1 zurück

Nach 7:1 gegen Leipzig steht Grün-Weiß wieder an der VBL-Tabellenspitze
Erleichterung pur bei "Dr. Erhano" und "MegaBit" nach dem 7:1-Punktsieg gegen RB Leipzig (Foto: DFL).
eSPORTS
Dienstag, 11.02.2020 / 13:41 Uhr

Werder eSPORTS ist zurück an der Tabellenspitze der Virtual Bundesliga Club Championship. Werders FIFA-Profis „Dr. Erhano“ und „MegaBit“ lieferten sich mit RB Leipzig sehr enge Duelle auf virtuellem Grün und nutzten das Livespiel bei ProSiebenMAXX, um wieder an den Verfolgern aus Gladbach, Leverkusen und Fürth vorbeizuziehen. Dabei hatte es zunächst so ausgesehen, als würde die Tabellenführung verloren gehen.

Comebackqualitäten und Controllerprobleme

Bezog Stellung zur 2vs2-Problematik: "Dr. Erhano" (Foto: DFL).

Wie neuerdings gewohnt bei der ran eSports VBL-Liveshow wurden die beiden PlayStation-Einzel vor der Free-TV-Übertragung auf Twitch gestreamt. „Dr. Erhano“ musste im Duell zweier alten Hasen gegen Cihan „RBLCihan“ Yasarlar ran, nicht weniger als der VBL Champions von 2017. Erhan fand zu Beginn der Partie gar nicht statt, wurde immer wieder von Cihans schnellem Umschaltspiel überrascht. Vollkommen überlegen stellte Cihan noch vor der Pause auf 0:3 aus Sicht vom Doc, der sich langsam aber sicher etwas einfallen lassen musste. Teamkollege „MegaBit“ erkannte die Situation und gab dem Doc Tipps, die in der Folge nicht weniger als drei Tore und einen Punkt wert waren. Erhan gelang vor der Pause noch das 1:3, nachdem er taktisch auf das offensive 3-4-1-2 umgestellt hatte. Kurz nach der Halbzeit knipste er nochmal, verunsicherte den Leipziger und brachte den Ball kurz vor Schluss noch zum 3:3-Endstand im RB-Tornetz unter.

Mit dem „Momentum“ auf der grün-weißen Seite gingen der Comeback-Doc und „MegaBit“ in das 2vs2 gegen Cihan und Kollege Alex „Alex Czapi“ Czaplok. Auch hier sollten – entgegen des Naturells von FIFA20 – einige Tore fallen. Zwei Werder-Führungen glich Leipzig fast im Gegenzug aus, 84 Minuten waren gespielt, der SVW drängte auf den Sieg. Nach dem 2:2 von RB signalisierten die Leipziger Controllerprobleme bei „Alex Czapi“ auf der XBOX, wechselten mehrmals auf ein anderes Gamepad, der Spielerwechsel war betroffen. Die Komplikationen schienen behoben, Grün-Weiß fuhr einen Angriff und erzielte das 3:2. In der Entstehung des Tores traten die Probleme erneut auf, doch dadurch, dass RB weiterspielte und sich nicht rechtzeitig mit dem Referee in Verbindung setzte, zählte das Tor und das Werder-Duo gewann. „MegaBit“ analysierte das Spiel im Nachgang und sagte: „Das ist ein Sieg über den wir uns nicht freuen können. Estut uns für die Leipziger leid, dass so eine Situation das Spiel entscheidet. Die Freude über den Sieg ist durch den Controllervorfall natürlich getrübt". Im abschließenden XBOX-Einzel zwischen „MegaBit“ und „Alex Czapi“ erledigte der amtierende deutsche Meister seine Aufgabe wie gewohnt souverän und besiegte den Leipziger durch zwei frühe Tore mit 2:0.

Durch ein PS4-Comeback, ein nervenaufreibendes 2vs2 sowie einen souveränen XBOX-Sieg geht Werder mit sieben von neun möglichen Punkten aus einem überaus turbulenten Livespiel aus dem 19. VBL-Spieltages heraus, erobert die Tabellenführung zurück und hat bei zwei verbleibenden Spieltagen immer noch alles in der eigenen Hand. Am 20. Spieltag der VBL gegen Kiel melden wir uns wieder aus dem Streamtach auf unserem Twitch-Kanal, dann mit einem Special Guest!

Mit Beginn der diesjährigen FIFA-Saison hat der SV Werder Bremen gemeinsam mit Ausrüster UMBRO eine hauseigene eSPORTS-Kollektion gelauncht, die ab sofort in der WERDER Fan-Welt am wohninvest WESERSTADION und in unserem Online-Shop erhältlich ist. Die Kollektion besteht aus dem offiziellen eSPORTS-Trikot, T-Shirts (in schwarz und grün), einer Fleece-Shorts und einem Hoodie! Um die Kollektion in Action zu sehen, klickt hier!

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.