"MegaBit" für FIFA eNations StayAndPlay-Cup nominiert

Werder-eSPORTLER vertritt den DFB beim internationalen Länderturnier
Für den FIFA eNations StayAndPlay-Cup nominiert: Werders eSPORTLER "MegaBit".
eSPORTS
Montag, 20.04.2020 / 13:10 Uhr

Von Daniel Gerdes

Werders eSPORTS-Profi und amtierender deutscher Double-Sieger der Virtual Bundesliga Michael "MegaBit" Bittner ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für den FIFA eNations StayAndPlay-Cup nominiert worden. Neben Umut "HSV_Umut" Gültekin ist "MegaBit" einer von zwei deutschen Vertretern in der Gruppenphase des beim im diesen Jahr online ausgespielten Länderturnier, das ab Dienstag, 21. April, stattfindet. 

Für den 21-Jährigen ist es bereits der zweite eNations-Cup im Trikot der eNationalmannschaft. Letztes Jahr trat er mit seinem damaligen Teamkollegen Mohammed "MoAuba" Harkous für Deutschland an, schied dort allerdings bereits in der Gruppenphase aus (zur Extrameldung). In diesem Jahr spielt die eNationalmannschaft in der Vorrunde in Gruppe G gegen Tschechien (21. April ab 17 Uhr) und Österreich (22. April ab 18.20 Uhr). Im Bereich "Central" ist Deutschland in einer von insgesamt acht Gruppen verortet, die jeweils Gruppenersten qualifizieren sich für das Viertelfinale am 24. April. Die Duelle bestehen jeweils aus zwei Einzelpartien, eine gespielt von den eSPORTLERN und eine gespielt von einem Nationalspieler. Die deutschen Farben vertreten wird Nico Schlotterbeck. Der 20-jährige Abwehrspieler vom SC Freiburg hat sein überdurchschnittliches Können am Controller jüngst bereits unter Beweis gestellt. Im DFB eFriendly gegen Spanien gewann er das Duell der U21-Nationalspieler gegen Abel Ruiz mit 6:1 und auch in der Bundesliga Home Challenge überraschte Schlotterbeck VfB Stuttgart-eSPORTLER Niklas "nik-lugi" Luginsland und siegte am vergangenen Wochenende mit 2:1.
Der eNations StayAndPlay-Cup wird ab Dienstag, 21. April, 17 Uhr live übertragen, der genaue Übertragungskanal steht bislang noch nicht fest.

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.