Werders eACADEMY-Kader steht

Großes Finale im wohninvest WESERSTADION bald als Mini-Serie bei YouTube
Zwölf Finalisten aus dem Norden haben es ins eACADEMY-Finale im wohninvest WESERSTADION geschafft (Foto: Holzmann).
eSPORTS
Montag, 10.08.2020 / 17:14 Uhr

Von Daniel Gerdes

Eine spannende, emotionale und nicht nur virtuelle Reise ging am Sonntag im wohninvest WESERSTADION zu Ende. Im Werder-Wohnzimmer ging es für die zwölf eACADEMY-Anwärter, die sich über Scouting-Events bei den eSPORTS-Partnern wohninvest und EWE ihren Finalplatz sicherten, um den Einzug in den eACADEMY-Kader.

Wie das Finalwochenende für die zwölf Kandidaten verlief und in welchen Bereichen sie getestet wurden, hat WERDER.DE zusammengefasst.

Jury testet Talents in Fitness, Media und FIFA

Die Jury musste schwierige Entscheidungen treffen und vertreten (Foto: Holzmann).

Die Jury - bestehend aus Laura Wontorra, Daniel Boschmann, Dominik Kupilas und den beiden Werder eSPORTLERN "MegaBit" und "Dr. Erhano" - überprüfte neben den FIFA-Skills Aspekte der körperlichen und geistigen Fitness und die Media-Skills der Jungs. Neun Challenges und drei Juryentscheide galt es zu überstehen, erst dann hieß es aufatmen oder aber enttäuscht und ohne Kaderplatz den Heimweg antreten. Doch bis dahin mussten die Finalisten die eine oder andere Hürde nehmen. 

Challenges auf dem realen Grün, in denen die Teams von "Dr. Erhano" und "MegaBit" - ausgestattet mit UMBRO-Trainingswear - auf fußballerisches Verständnis, Teamfähigkeit und Ausdauer geprüft wurden, Media-Challenges präsentiert von eSPORTS-Partner EWE und Kräftemessen an der Konsole waren Teil des Finalwochenendes der Werder eACADEMY im wohninvest WESERSTADION. Das 1vs1 in der neugebauten eSPORTS Arena des SV Werder oder das Fitnessprogramm von Stefanie und Felix von Digital Fitness brachte die Talents geistig wie körperlich an ihre Grenzen. Zwischen knallharten Einzelinterviews im TV-Studio und Beat the Pro-Duellen gegen die Werder eSPORTS-Profis blieb in der kurzen Verschnaufspause Zeit für eine Stärkung vom Mannschaftskoch des SV Werder Jens Vaassen, der gemeinsam mit Gesundheitspartner AOK Bremen für die gesunde Ernährung während des Wochenendes zuständig war. 

Auflösung der Finalentscheidung bei YouTube

Wer ist in der eACADEMY? Die Auflösung gibts's bald bei YouTube (Foto: Holzmann).

Nach zwei Jury-Entscheiden, bei denen die Finalisten ihre eigenen FUT-Karten von MYFUTCARD.DE in Empfang nahmen, und jeder Menge Einsatz seitens der Talents verkündete die Jury am Sonntag um 15.44 Uhr Ortszeit und guten 30 Grad Celsius die finale Entscheidung im Stadion-Innenraum.
Wer schafft es in den eACADEMY-Kader? Für wen ist im Finale Endstation? Wer hat überrascht, wer enttäuscht? Fragen, die in einer von WERDER.TV produzierten Mini-Serie über die eACADEMY beantwortet werden, die in Kürze auf dem YouTube-Kanal des SV Werder Bremen released wird. Also stay tuned und tune in, wenn die finale Kaderentscheidung für die Werder eACADEMY fällt. 

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an unsere eSPORTS-Partner wohninvest Academy, EWE, AOK Bremen/Bremerhaven, UMBRO sowie an Digital Fitness und MYFUTCARD.DE, die uns tatkräftig bei der Organisation und Durchführung des eACADEMY-Finales unterstützt haben. 
 

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.