Partnerschaft verlängert: Umbro bleibt Werder-Ausrüster

Ein Highlight der bisherigen Partnerschaft: das Jubiläumstrikot (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 27.10.2020 / 12:00 Uhr

Der SV Werder Bremen wird in den kommenden Jahren weiter in Trikots von Umbro auflaufen. Gemeinsam einigten sich beide Unternehmen auf eine Verlängerung der Partnerschaft. Die traditionsreiche Fußballmarke wird damit sämtliche Mannschaften des SV Werder bis zur Saison 2024/25 ausstatten.

Der britische Sportartikelhersteller ist aktuell in der dritten Saison offizieller Ausrüster des SV Werder. „Wir haben die Partnerschaft beidseitig sehr aktiv gelebt. Neben den alljährlichen Trikotsets, die sehr gute Verkaufszahlen aufweisen, haben wir mit Umbro zahlreiche weitere innovative Kampagnen gestartet. Dazu gehört nicht zuletzt eigene eSPORTS-Trikots, ein grün-weißer Sneaker, eine umfangreiche Fanwear oder das Sondertrikot zum 120-jährigen Vereinsjubiläum. Wir freuen uns, mit diesem starken Ausrüster an unserer Seite langfristig weiter zu arbeiten“, erklärt Werders Vorsitzender der Geschäftsführung Klaus Filbry.

„Die Partnerschaft mit Werder ist wirklich eine partnerschaftliche Zusammenarbeit per Definition. Wir fordern und fördern uns gegenseitig und entwickeln stets neue Ideen zusammen. Es freut uns außerordentlich, dass wir schon jetzt unseren gemeinsamen Vertrag verlängern“, sagt Michael Scholz, General Manager von Umbro Germany.

Über Umbro:

Umbro ist überall, wo der Fußball ist – und das seit 1924. Im Sortiment der Marke befinden sich Bekleidung, Schuhe und Ausrüstung für Spieler und Fans des runden Leders – und auch für all diejenigen, die sich von der lebendigen Kultur rund um den Fußball inspirieren lassen. In Zusammenarbeit mit vielen kreativen Designern und Marken – unter anderem Christopher Raeburn, Henry Holland, Sweet SKTBS, Patta, Vetements und Off-White – realisiert Umbro einzigartige Kooperationen, welche die DNA der Marke zelebrieren. 

Weltweit unterstützt Umbro mehr als 120 Vereine, darunter West Ham United und FC Burnley (englische Premier League); FC Schalke 04, Werder Bremen und 1. FC Nürnberg (1. und 2. Bundesliga); SM Caen (französische Ligue 1); Heart of Midlothian (schottische Premiership); RCD Mallorca (spanische La Liga); Argentinos Juniors und Newell’s Old Boys (argentinische Primera División); Santos, Grêmio, Fluminese und Chapecoense (brasilianische Série A); Colo Colo (chilenische Primera División); Nacional (uruguayische Primera División); Herediano (costa-ricanische Liga FPD); FC Tokyo und Gamba Osaka (japanische J1) sowie Seongnam FC (Südkorea) und Al Ahly SC (ägyptische Premier League).

 

Neue News

Mehr Business-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.