Tim Wiese stellte sich Fragen der Gewinner-Schule

Heiß begehrt: Die Unterschrift von Tim Wiese.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 29.11.2006 // 16:28 Uhr

Trikots, T-Shirts, Poster, Foto hier, Foto da – geduldig erfüllte Tim Wiese alle Autogramm- und Fotowünsche der Schüler und Schülerinnen der Realschule Bassum, die am Mittwoch Werders Schlussmann im Bremer Weser-Stadion treffen durften...

Trikots, T-Shirts, Poster, Foto hier, Foto da – geduldig erfüllte Tim Wiese alle Autogramm- und Fotowünsche der Schüler und Schülerinnen der Realschule Bassum, die am Mittwoch Werders Schlussmann im Bremer Weser-Stadion treffen durften. Zuvor stand die Bremer Nummer 1 den Jugendlichen in einer Fragerunde Rede und Antwort. Wie bist du Profi geworden? Wie sieht dein Trainingsalltag aus? Wer ist dein Lieblingsgegner? Keine Frage blieb unbeantwortet. Tim Wiese sprach über das Champions-League-Spiel gegen Chelsea und das bevorstehende "Endspiel" in Barcelona, über die Nationalmannschaft und über den Verlauf seiner bisherigen Karriere.

 

Das Treffen mit dem Werder-Keeper war der Höhepunkt des Werder-Besuches der Bassumer Realschule, die zuvor bei einer Stadionführung schon das Weser-Stadion genau unter die Lupe genommen hatte. Den Werder-Tag hatte die Klasse im Rahmen der Aktion "100 Schulen – 100 Vereine" gewonnen. In der vergangenen Saison hatte das WERDER-Magazin alle 100%-Partner dazu aufgerufen ihr "Schönstes Werder-Erlebnis" zu Papier zu bringen. Die spannensten und kuriosesten Einsendungen wurden anschließend veröffentlicht und unter allen abgedruckten Geschichten die Klasse mit der besten Geschichte für einen Tag zu Werder eingeladen. Mit einem Erlebnisbericht von der Meisterfeier 2004 lieferte diese Siegergeschichte die Klasse 8a der Realschule Bassum ab.