Fischtown Pinguins kooperieren mit Werder

WERDER BEWEGT
Donnerstag, 07.09.2006 // 11:39 Uhr

Im November 2002 startete Werder Bremen ein bis dahin bundesweit einmaliges Projekt. Gemeinsam mit 100 Schulen und 100 Vereinen fördert der Traditionsverein den Fußball und andere Sportarten in der Region. Mit diesem von Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer entwickelten Projekt sind die Grün-Weißen in Deutschland bis heute in einer Vorreiterrolle.

 

Im Rahmen der wohl größten "Partnerschafts-Aktion" wurden 220 Schulen und 160 Vereine zwischen Nordseeküste und Westfalen, zwischen holländischer Grenze und Elbe, angeschrieben. Neben vielen für die Kooperationspartner der Grün-Weißen verlockenden und innovativen Ideen und Angeboten, unterstützen die Werderaner ihre Partner auch mit einem wöchentlich neu zu vergebenden, großzügigen Kontingent an Freikarten.

 

Dieses Angebot soll nun mit Beginn der am 15. September beginnenden Eishockey Saison zusätzlich durch den offiziellen Kooperationspartner von Werder Bremen, den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven, erweitert werden. Der letztjährige Deutsche Vizemeister der 2. Eishockey Bundesliga offeriert im Rahmen der von den Grün-Weißen gepflegten Partnerschaftsaktion das Angebot, zu jedem Heimspiel der Pinguine 30 Freikarten den kooperierenden Schulen und Vereinen zur Verfügung zu stellen.

 

Die Verantwortlichen der sportlichen Nummer Zwei im Lande Bremen hoffen mit diesem Zusatzangebot auf ähnlich großes Interesse zu stoßen, wie dessen großer Bruder aus der "Landeshauptstadt". Hans-Werner Busch, Geschäftsführer der Fischtown Pinguins: "Wir würden uns freuen, wenn wir zu jedem Heimspiel das von uns angebotene Kontingent an interessierte Schulen oder Vereine weitergeben dürften. Auch wenn wir uns im Vergleich zum SVW hier nur in einem, aufgrund der uns zur Verfügung stehenden Kapazitäten, bescheidenen Rahmen engagieren dürfen, hoffen wir dennoch, mit unserem Angebot eine mit Sicherheit interessante sportliche Abwechslung zu bieten."

 

Interessierte Schulen und Vereine wenden sich bei Bedarf bitte an die Geschäftsstelle der Fischtown Pinguins,Ansprechpartner Frau Nele Hartmann, Klussmannstraße 5, 27570 Bremerhaven.

 

Tel. 0471/308 2794

Fax: 0471/308 2796

Email: info@fischtown-pinguins-bremerhaven.de