100%-Turnier: Die Qualifikationsturniere auf einem Blick

WERDER BEWEGT
Donnerstag, 01.06.2006 // 08:57 Uhr

In den vergangenen Tagen fiel der Startschuss für die Qualifikationsturniere des "100%-Werder Cup" für D-Junioren. Im Rahmen des von den Partnern Kraft Foods und AOK unterstützten Werder-Projektes "100 Schulen – 100 Vereine" kämpfen bis Ende Juni 40 Partnervereine in sieben Vorausscheidungsturnieren um die Qualifikation zum Endturnier, das am Sonntag, 02.07.2006, auf dem Trainingsgelände von Werder Bremen stattfinden wird. Die ersten beiden Endrunden-Teilnehmer stehen bereits fest. Der VfL Horneburg und der SV Vorwärts Hülsen haben sich in ihren Vorausscheidungsturnieren durchgesetzt.

 

Die Turniere im Überblick:

 

27.05.2006, beim SV Vorwärts Hülsen: SIEGER SV Vorwärts Hülsen

ASV Ihlpohl, TSV Dannenberg, TuSG Ritterhude, SV Vorwärts Hülsen, Lilienthal/Falkenberg

 

28.05.2006, beim MTV Treubund/Lüneburg: SIEGER VfL Horenburg

MTV Treubund Lüneburg, VfL Horneburg, TuS Woltersdorf, VFL Breese/Langendorf, TuS Hipstedt, MTV Riede

 

11.06.2006, beim TSV Neuenkirchen

MTV Soltau, SV Munster, SG Benefeld/Cordingen, SVE Fallingbostel, TSV Neuenkirchen, Germania Walsrode

 

11.06.2006, beim SFN Vechta

STV Barßel, VfL Wildeshausen, Blau-Weiß Ramsloh, Blau-Weiß Lohne, SFN Vechta, WSC Frisia

 

11.06.2006, bei Blau-Weiß Borssum:

SpVg Aurich, TuS Großheide, Blau-Weiß Borsum, Süderneulander SV, VfL Germania Leer, SV Eiche Ostrhauderfehn

 

18.06.2006, beim SV Bad Bentheim:

TB Lemgo, SV Bad Bentheim, FC Schüttorf, SV Holte Biene, SV Haselüne

 

24.06.2006, beim 1. FC Burg:

VfL Brake, 1.FC Burg, Habenhauser FV, SC Borgfeld, TSV Bassum, SC Twistringen