100%-Partner unterstützen Werder in der Bundesliga

WERDER BEWEGT
Freitag, 03.02.2006 // 12:57 Uhr

Für den 19., 21.und 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen und seine Partner AOK und Kraft Foods erneut einige seiner Kooperationspartner im Rahmen des Projektes "100 Schulen – 100 Vereine" ins Weser-Stadion eingeladen...

Für den 19., 21. und 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen und seine Partner AOK und Kraft Foods erneut einige Kooperationspartner im Rahmen des Projektes "100 Schulen – 100 Vereine" ins Weser-Stadion eingeladen.

 

Am Samstag, 04.02.2006 beim Spiel gegen FSV Mainz 05 feuern Werder folgende "100-Prozent-Partner" an:

 

Union 60 Bremen, SC Borgfeld Bremen, TSV Bassum, SC Lehe Spaden, TSV Lemke, Rotenburger SV, TuS Drakenburg, SC Twistringen, TSV Lesum Burgdamm, Schulzentrum Hohenkirchen, Schulzentrum Thedinghausen.

 

 

Am Samstag, 11.02.2006 beim Spiel gegen 1. FC Kaiserslautern gehören folgende "100-Prozent-Partner" dazu:

 

Förderzentrum Obervieland Bremen, Schulzentrum Moormannskamp Ritterhude, Heinrich heine Schule Bremerhaven, Realschule Diepholz, Haupt und Realschule Westerhold, Haupt und Realschule Sittensen, Haupt und Realschule Lauenbrück, Schule an der Wieste Rotenburg, Realschule Rotenburg, Findorffschule Grasberg, Haselünner SV.

 

 

Am Samstag, 25.02. beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach sitzen folgende "100-Prozent-Partner" im Stadion:

 

SV Bad Bentheim, Haupt und Realschule Bassum, Haupt und Realschule Dörverden, Gymnasium am Wall Rotenburg, Gymnasium Hamburgerstr. Bremen, Schulverbund Lesum, Paula Modersohnschule Bremerhaven, Gymnasium Bad Zwischenahn, Edewecht, Haupt und Realschule Rhauderfehn Overledigerland, Haupt und Realschule Garrel, Waldschule Hatten.

 

 

Werder Bremen wünscht allen einen angenehmen Aufenthalt!