Kids-Club unternimmt Auswärtsfahrt nach Wolfsburg

In Wolfsburg unterstützte der Kids-Club wieder das Team von Thomas Schaaf.
WERDER BEWEGT
Montag, 13.12.2010 // 18:13 Uhr

Unermüdlich unterstützt der Kids-Club die Werder-Profis bei Auswärtsspielen im Nordwesten. So machten sich die jungen Fans auch am 15. Spieltag wieder auf den Weg.

 

Vom Weser-Stadion aus ging es gemeinsam mit dem Bus nach Wolfsburg. Trotz winterlichen Witterungsbedingungen kam der Werder-Tross reibungslos durch den Verkehr und sicher an der Volkswagen Arena an. Ausgestattet mit warmen Weihnachtszipfelmützen in grün-weiß ließen es sich die Werderaner nicht nehmen, eine ausgiebige Schneeballschlacht zu machen.

 

Ausgepowert, aber fröhlich ging es dann auf die Tribüne. Von dort aus gaben die Kids ihr Bestes, um ihre Idole auf dem Platz anzufeuern. Leider kam das Team von Thomas Schaaf nicht über ein 0:0 hinaus, doch davon ließen sich die Kids-Club Mitglieder nicht die Laune verderben.

 

Zuversichtlich für die kommenden Spieltage machten sich die jungen Werderaner wieder auf den Heimweg. Am Weser-Stadion wurden sie bereits von ihren Eltern erwartet.

 

Anja Kelterborn