Werder startet integrative Ballschule

Die Teilnehmer hatten viel Spaß bei der ersten Einheit der integrativen Ballschule.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 09.09.2010 // 17:47 Uhr

"SV Werder goes Ehrenamt" – unter diesem Motto fördert der SV Werder Bremen seit Anfang 2009 freiwilliges Engagement in Bremen. Am Mittwoch startete in diesem Rahmen mit der integrativen Ballschule ein neues Teilprojekt...

"SV Werder goes Ehrenamt" – unter diesem Motto fördert der SV Werder Bremen seit Anfang 2009 freiwilliges Engagement in Bremen. Am Mittwoch startete in diesem Rahmen mit der integrativen Ballschule ein neues Teilprojekt.

 

Am späten Nachmittag fiel der Startschuss. Ehrenamtliche Übungsleiter der Grün-Weißen empfingen eine Gruppe gehandicapter Menschen in der Sporthalle. Nach einer Kennenlernrunde ging es sportlich zu. Mit Luftballons und Bällen trainierten die Teilnehmer ihre Ballfertigkeiten. Ob im Gruppenspiel oder beim Slalom-Parcours – alle waren mit großem Engagement und viel Freude bei der Sache. Viel zu schnell verging die erste Übungseinheit.

 

Ab sofort wird das Sportangebot regelmäßig 1x pro Woche stattfinden. Die Teilnehmer sind Bewohner von betreuten Wohnungsangeboten des Vereins für Innere Mission, Werders Kooperationspartner im Projekt "SV Werder goes Ehrenamt".

 

Anja Kelterborn