"SV Werder goes Ehrenamt" in Berlin

Am Stand der Grün-Weißen gab es Informationen zum freiwilligen Engagement.
WERDER BEWEGT
Montag, 23.08.2010 // 19:22 Uhr

Am 21. bis 22. August fand der Tag der offenen Tür der Bundesregierung statt. Interessierte Bürger hatten die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Bundesministerien zu werfen. Auch das Projekt "SV Werder goes Ehrenamt" war bei dem Großereignis vertreten.

 

Da Werders Ehrenamt-Projekt vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird, waren die Grün-Weißen eingeladen, sich in Berlin zu präsentieren. Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner, dem Verein für Innere Mission, informierten die Werder-Vertreter am Beispiel von "SV Werder goes Ehrenamt" über Möglichkeiten des freiwilligen Engagements und über das Programm "Freiwilligendienste aller Generationen". Nebenbei hielten die Bremer einen Kickertisch, eine Buttonmaschine und ein Quiz als abwechslungsreiches Zusatzprogramm bereit.

 

Anja Kelterborn