Kids-Club feiert großes Jubiläumsfest

Das spektakuläre Finale eines gelungenen Abends: Die Kinder singen alle zusammen "Lebenslang Grün-Wei".
WERDER BEWEGT
Freitag, 14.05.2010 // 17:10 Uhr

Im Rahmen der 111-Jahre-Werder Bremen-Festivitäten feierte auch der Kids-Club mit einer Jubiläumsveranstaltung den besonderen Geburtstag. In Kooperation mit dem Theater Bremen und dem Universum Bremen fand am Donnerstag im und am Neuen Schauspielhaus ein buntes Kinderfest statt.

 

Zahlreiche Werderaner strömten mit Freunden, Eltern und Geschwistern zum Neuen Schauspielhaus um das 111-jährige Bestehen ihres Vereins zu feiern. Auf die grün-weißen Familien wartete ein buntes Programm im Außen- und Innenbereich des Schauspielhauses und sorgte für viel Unterhaltung und Spaß. So luden tolle Stationen wie Mitmachzirkus, XXL-Kicker, Buttons basteln, Kinderschminken und das AOK-Glücksrad zum Verweilen ein, und auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt.

 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand ganz klar das aufregende Bühnenprogramm "Kinder spielen für Kinder". 45 Kids-Club Kinder der Abteilung Turnspiele & Gymnastik sowie der Kids-Club Ballschule erarbeiteten in einem Wochenend-Workshop im Schullandheim am Weißen Berge in Cluvenhagen dieses bunte Programm und freuten sich riesig, es endlich aufführen zu können. Während sich die Kinder hinter der Bühne auf ihren großen Auftritt vorbereiteten, begrüßte Vize-Vereinspräsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald zusammen mit Rieke Oberländer, Leiterin der Abteilung Education vom Theater Bremen, das gespannte Publikum. Dann war es endlich soweit und der Vorhang hob sich!

 

Die Moderation durch das Programm übernahm Tatjana Treuner vom Kinderzirkus Rämmi Dämmi und stimmte die Besucher auf das Kommende ein. So zeigten die Kinder in einer Akrobatik-Show, mit Tänzen, während des Zauberns, beim Seiltanz und Trampolinspringen sowie beim Sketche vorspielen was sie in Cluvenhagen gelernt hatten. Ein besonderes Highlight bot die Science-Show des Universum Bremen, bei der die Grün-Weißen Zeugen fantastischer Experimente wurden. Vervollständigt wurde die bunte Show durch Werders Kids-Club Chor (Universal Children Choir), der zusammen mit Chorleiter Ken Eze den Saal zum Beben brachte.

 

Beim großen Finale kamen alle Teilnehmer der tollen Show Fahnen schwingend noch einmal auf die Bühne. Durch Chorleiter Ken Eze angestimmt sangen der Kids-Club Chor zusammen mit allen Kindern und Mitwirkenden "Lebenslang Grün-Wei". Als es hieß "hebt die Hände hoch, zeigt den Werder-Schal" hielten einige Kinder die von Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer bei der Generalprobe verschenkten Pokalschals empor. Auch darauf hatten sich die jungen Fans natürlich vorbereitet. Und so wurde das kommende DFB-Pokalfinale heiß diskutiert: Wer würde auf dem Platz stehen und wie würde die Partie wohl ausgehen? Doch in einem waren sich alle Kids-Club Kinder einig: "Das wird ein spannendes Spiel am Samstag!"

 

Am Ende bilanzierte Nadja Pilzweger, Leiterin des Kids-Clubs: "Das war ein wirklich gelungenes Jubiläumsfest! Ich freue mich, dass alles so gut geklappt hat und die Kinder dabei soviel Spaß hatten. Mein besonderer Dank gilt Tatjana Treuner vom Kinderzirkus Rämmi Dammi, Rieke Oberländer vom Theater Bremen, Marena Grotheer vom Universum Bremen und natürlich den Kindern. Diese tolle Zusammenarbeit hat so einen schönen Tag erst möglich gemacht."

 

Hier geht's zur Bildergalerie

 

Mareike Mühl