Bremer Kindertag: Gelungene Jubiläumsveranstaltung

WERDER BEWEGT
Montag, 10.08.2009 // 18:10 Uhr

Der Bremer Bürgerpark war am vergangenen Sonntag Schauplatz für den 20. "Bremer Kindertag". Werder Bremen förderte auch in diesem Jahr wieder aktiv dieses besondere Kinder-Event und war mit einem Stand vor Ort...

Der Bremer Bürgerpark war am vergangenen Sonntag Schauplatz für den 20. "Bremer Kindertag". Werder Bremen förderte auch in diesem Jahr wieder aktiv dieses besondere Kinder-Event und war mit einem Stand vor Ort.

 

Die Grün-Weißen lockten mit vielfältigen Angeboten. So konnten die Kinder Buttons selber gestalten, auf die Torwandschießen oder sich von Schach-Bundesliga-Trainer Claus-Dieter Meyer in die Geheimnisse der Denksportart einführen lassen. Die Gymnastik- und Turngruppe präsentierte sich auf der Showbühne. Gerade das Torwandschießen erfreute sich bei den Kindern großer Beliebtheit und viele attraktive Preise konnten mit nach Hause genommen werden.

 

Der Kindertag hatte mit der "Beluga School for Life" und dem Projekt "Balu und Du" zwei weitere Gewinner. Sie erhielten die Erlöse aus dem Button-Verkauf und dem Torwandschießen. Die "Beluga School for Life" möchte den Waisen und Halbwaisen der Tsunami-Katastrophe von 2006 eine Zukunft bieten. Das ehrenamtliche Projekt "Balu & Du" fördert Kinder im Grundschulalter. Es handelt sich dabei um ein Partnerprogramm, bei dem die "Balus" den Kindern in einer schwierigen Entwicklungsphase hilfreich zu Seite stehen.

 

Hier geht's zur Bildergalerie