Special Youth Camp 2009: Werder Bremen fährt mit Partnerverein in die Schweiz

Schon im letzten Jahr waren die geistig und körperlich behinderten Jugendlichen voller Elan dabei
WERDER BEWEGT
Freitag, 26.06.2009 // 14:15 Uhr

Vom 27. Juni bis 2. Juli ist es wieder soweit: Die Scort Foundation lädt zum dritten Mal zum "Special Youth Camp" nach Liechtenstein und in die Ostschweiz. Werder Bremen ist gemeinsam mit Bayer 04 Leverkusen, FC Liverpool und FC Basel mit von der Partie...

Vom 27. Juni bis 2. Juli ist es wieder soweit: Die Scort Foundation lädt zum dritten Mal zum "Special Youth Camp" nach Liechtenstein und in die Ostschweiz. Werder Bremen ist gemeinsam mit Bayer 04 Leverkusen, FC Liverpool und FC Basel mit von der Partie. Mit sieben geistig und körperlich behinderten Jugendlichen des Partnervereins VSK Osterholz-Scharmbeck reisen die Grün-Weißen zu dem Fußball- und Erlebniscamp nach Schaan.

 

Während des mehrtägigen Aufenthalts erwartet die jungen Teilnehmer vor allem ein sportliches Programm. Übungsleiter aller beteiligten Clubs bieten vor Ort ein speziell ausgerichtetes Fussballtraining. Geplant sind auch integrative Übungseinheiten von jungen Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam. Zum ersten Mal werden die Teilnehmer in diesem Jahr die Möglichkeit haben, sich selbst in die Gestaltung der Trainingseinheiten einzubringen und sich so auf eine Tätigkeit als Übungsleiter vorzubereiten. Neben der sportlichen Entwicklung sind ebenso soziale Lerneffekte Ziel des Camps. Der internationale Austausch hilft, Grenzen zu überwinden und das Selbstbewusstsein zu stärken.

 

Abseits vom Fußballplatz ist für ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm gesorgt. Dazu gehört eine Schiffsfahrt auf dem Walensee genauso wie ein Besuch des Heidi-Dorfs.

 

Anja Kelterborn