100%-Fortbildung zur Mediengestaltung

Die Schul- und Vereinsvertreter tauschten sich mit Werders Online-Redakteur Michael Rudolph aus
WERDER BEWEGT
Dienstag, 31.03.2009 // 18:06 Uhr

Nach dem erfolgreichen Auftakt der 100%-Fortbildungsreihe am Montag, hatte Werder Bremen auch heute erneut Vertreter der Partnerschulen und -vereine zu Gast, um sie am grün-weißen Know-How teilhaben zu lassen...

Nach dem erfolgreichen Auftakt der 100%-Fortbildungsreihe am Montag, hatte Werder Bremen auch heute erneut Vertreter der Partnerschulen und -vereine zu Gast, um sie am grün-weißen Know-How teilhaben zu lassen. Die Veranstaltung, die im Rahmen des Projekts "100 Schulen – 100 Vereine" angeboten wurde, richtete sich diesmal insbesondere an Vereinsmanager. Wieder einmal war das Interesse groß. Rund 30 Verantwortliche nahmen das Angebot war und ließen sich zum Thema "Magazin- und Homepagegestaltung" weiterbilden.

 

Zunächst ging es um die gedruckten Medien. Marita Hanke, Leiterin Akkreditierungen und Publikationen, veranschaulichte anhand der Publikationen WERDER-Magazin und WERDER-Jahrbuch, auf welche Merkmale beim Gestalten von Vereinszeitschriften besonders geachtet werden muss. Anschließend erhielten alle Teilnehmer von Medienmitarbeiter Enrico Bach wertvolle Tipps für das Schreiben von Berichten. Abgerundet wurde das "Gesamtpaket" durch eine kurze Einführung in die Sportfotografie. Peer Rüdiger, Geschäftsführer der Medienhaven GmbH, Werders Partner im Bereich Druckerzeugnisse, zeigte anschaulich, worauf es beim Umgang mit Bildern ankommt.

 

Nach der Mittagspause eröffnete Werders Online-Redakteur Michael Rudolph den zweiten Teil der Fortbildung. Er zeigte anhand des Webauftritts von Werder Bremen die Möglichkeiten der Homepagegestaltung auf. Es entwickelte sich ein konstruktiver Austausch zwischen den Schul- und Vereinsvertretern, die teilweise die Gelegenheit nutzten, ihre Homepage vorzuführen und Verbesserungsvorschläge einzuholen.

 

Hier geht's zur Bildergalerie

 

Anja Kelterborn