Hilfsorganisation "Hand des Freundes" dankt Klaus-Dieter Fischer

Hasan Küsneci (1. Vorsitzender Bremen Galatasaray Sport- und Fanclub) dankte Anne-Kathrin Laufmann (Sozialmanagement Werder Bremen) und Klaus-Dieter Fischer
WERDER BEWEGT
Montag, 16.03.2009 // 17:47 Uhr

Vertreter der Hilfsorganisation "Hand des Freundes" waren am Montag zu Gast im WUSEUM, um sich persönlich bei Werders Vereinspräsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer zu bedanken...

Vertreter der Hilfsorganisation "Hand des Freundes" waren am Montag zu Gast im WUSEUM, um sich persönlich bei Werders Vereinspräsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer zu bedanken. Die Initiative, entstanden aus dem Reihen des Bremer Galatasaray Sport- und Fanclubs, hilft notleidenden Menschen in Anatolien. Für einen Hilfsgütertransport im Februar in die Stadt Tokat hatte Werder Bremen diverse Bälle und Trikots gespendet. Für diese Unterstützung dankte Hasan Küsneci, erster Vorsitzender des Fanclubs, nun Klaus-Dieter Fischer mit der Überreichung einer kleinen Ehrentafel und eines Trikots von Galatasary Istanbul.

"Ich freue mich, dass wir mit unserer Sachspende hilfsbedürftigen Menschen in der Türkei helfen konnten", sagte der Werder-Präsident.