Werder begrüßt neue Partnerschule

Klaus-Dieter Fischer stellet sich den Fragen der Bremerhavener Schüler.
WERDER BEWEGT
Montag, 08.09.2008 // 15:19 Uhr

Die Schule am Leher Markt in Bremerhaven ist eines der jüngsten Mitglieder in Werders Projekt „100 Schulen – 100 Vereine“. Am Montag wurde die Aufnahme als 100%-Partner durch...

Die Schule am Leher Markt in Bremerhaven ist eines der jüngsten Mitglieder in Werders Projekt "100 Schulen – 100 Vereine". Am Montag wurde die Aufnahme als 100%-Partner durch einen unterhaltsamen Vormittag in der Mensa der Schule gefeiert. Klaus-Dieter Fischer, Präsident des SV "Werder" von 1899 e.V. und Geschäftsführer der Werder Bremen GmbH & Co KG aA sowie Anne-Kathrin Laufmann, Leiterin des Projektes "100 Schulen - 100 Vereine" statteten der Schule einen Antrittsbesuch ab.

 

Den Auftakt machte eine Tanzdarbietung der Esizibeni Comprehensive High School, die Südafrikaner sind langjähriger Partner der Schule am Leher Markt. Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter Manfred Bollhöfer zeigten auch die Bremerhavener Schüler ihr Talent, mit Gesang und Musik begeisterten die Schüler das größtenteils in grün-weiß gekleidete Publikum.

 

"Wir sehen alleine an dieser Veranstaltung, dass wir uns den richtigen Partner ausgesucht haben", stellte Klaus-Dieter Fischer anschließend erfreut fest. Die Schule zeichnet sich neben diversen Angeboten im sportlichen Bereich auch durch ein hohes soziales Engagement aus. "Natürlich sind hier auch der Großteil der Schüler und Lehrer Werder-Fans", konnte Manfred Bollhöfer stolz berichten. Die Begeisterung kann gleich am Samstag getestet werden: Klaus-Dieter Fischer lud die Schule zum Heimspiel gegen Cottbus ein.