Riesiges Interesse an Ehrenämtern bei Werder

Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer begrüßte am Dienstagnachmittag zahlreiche Werder-Mitglieder, die sich für ein Ehrenamt interessieren.
WERDER BEWEGT
Dienstag, 18.03.2008 // 17:31 Uhr

Werders Aktion 60 Plus stößt bei den Mitgliedern weiterhin auf riesiges Interesse. Als Werder fragte, wer sich in einem Ehrenamt engagieren möchte, meldeten 80 Werderaner ihre Unterstützung bei Aufgaben in den ...

Werders Aktion 60 Plus stößt bei den Mitgliedern weiterhin auf riesiges Interesse. Als Werder fragte, wer sich in einem Ehrenamt engagieren möchte, meldeten 80 Werderaner ihre Unterstützung bei Aufgaben in den verschiedenen Abteilungen an. Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer begrüßte am Dienstag, 18.03.2008, nun eben jene, und hatte Mühe, für jeden Anwesenden überhaupt ein passendes Ehrenamt zu finden. „Das zeigt, wie jung unsere Mitglieder geblieben sind“, freute sich Fischer über das rege Interesse. Denn zu den Aufgaben der Mitglieder zählt es künftig, die Ehrenämter in den Radfahrgruppen, in der Tischtennisabteilung und beim Fußballtennis, sowie in den Mannschaftssportarten und im Boule aktiv zu gestalten.