Aktion "Werderkuchen"

WERDER BEWEGT
Samstag, 01.03.2008 // 15:10 Uhr

Fußball kann auch süß schmecken. Als erste Aktion nach Aufnahme der KGS Hambergen in Werders Projekt "100 Schulen - 100 Vereine" hatte sich das Bistro der Schule unter der Leitung von Irene Götter etwas Besonderes ausgedacht: Ein grün-weißer "Werderkuchen" sollte es sein.

 

Pünktlich zum Elternsprechtag am 15.02.2008 wurde gerührt und gebacken. Der Werderkuchen erntete große Bewunderung und fand einen reißenden Absatz, so etwas gab es am Elternsprechtag in Hambergen noch nie.

 

Hier nun das Rezept zum Nachbacken:

 

4 Eier

1 Tasse Zucker

3 Tassen Mehl

1 Tasse Mineralwasser oder Zitronensprudel

1 Tasse Öl

1 Pck. Vanillinzucker

1 Pck. Backpulver

 

Alle Zutaten werden mit dem Handrührgerät verrührt und anschließend wird der Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegeben und glatt gestrichen.

Backofen : 175 ° C ca. 10- 15 Minuten

 

In der Zwischenzeit werden 2 Pck. grüne Götterspeise nach Rezeptanweisung zubereitet und zum Abkühlen in den Gefrierschrank gestellt.

 

Die gut gelierte Götterspeise wird auf dem erkalteten Kuchen verteilt.

 

Zum Schluss wird mit Hilfe einer Pappschablone das Werder W mit Puderzucker auf den Kuchen gestreut.

 

Fertig ist der Werderkuchen.

 

Quelle: www.gesamtschule-hambergen.de