Preisverleihung "100% fitte Schule" beim Bielefeld-Spiel

Die fittesten Schulen können sich am Wochenende beim Werder-Spiel gegen Arminia Bielefeld im Stadion richtig austoben.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 26.09.2007 // 12:29 Uhr

Insgesamt 57 Schulen haben am Wettbewerb "100% fitte Schule" von Werder Bremen teilgenommen. Der Verein führte die Aktion gemeinsam mit den Kooperationspartnern Kraft Foods, der AOK Bremen/ Bremerhaven ...

Insgesamt 57 Schulen haben am Wettbewerb "100% fitte Schule" von Werder Bremen teilgenommen. Der Verein führte die Aktion gemeinsam mit den Kooperationspartnern Kraft Foods, der AOK Bremen/ Bremerhaven und der AOK Niedersachsen zwischen März und Juli 2007 durch. Die Siegerehrung der fittesten Schulen findet am 29. September im Weser-Stadion während der Halbzeitpause des Bundesligaspiels Werder Bremen gegen DSC Arminia Bielefeld statt. Zur Belohnung sind zum Spiel die drei Siegerschulen und die Schule mit dem besten Kreativbeitrag eingeladen. Die Gewinnerschule erhält einen Gutschein im Wert von 3.000 Euro für Sportgeräte. Die Plätze zwei bis zehn werden mit Gutscheinen zwischen 500 und 2.000 Euro belohnt. Alle anderen aktiven Schüler machen bei einer Sonderverlosung mit.

 

Den ersten Platz im Schulwettbewerb "100% fitte Schule" sicherte sich die Eschhofschule Lemwerder, auf Platz 2 schaffte es die Michaelschule Papenburg und auf den dritten Platz kam die KGS Großefehn. Auf den Rängen vier bis zehn folgten die Johannesschule Meppen, das Schulzentrum Koblenzer Straße in Bremen, die Schule Uplengen, die HRS Bösel, das Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht, die Haupt- und Realschule Varel und die Realschule Lohne. Die Haupt- und Realschule Großheide konnte mit einem selbst komponierten Hip-Hop-Song den Preis für den besten Kreativbeitrag erzielen und erhält dafür eine exklusive Einladung hinter die Kulissen von Werder Bremen.