Mit viel Talent und noch mehr Bolzspaß

Ina Timmermann und Eren Dinkci zu Gast bei den WERDER Bolztagen

Das Fußballspielen steht an den WERDER Bolztagen im Vordergrund (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 02.09.2021 / 10:00 Uhr

Von Marie Berner

Gelungener Abschluss der Sommerferien! Zwei Tage lang fanden die WERDER Bolztage - präsentiert von der wohninvest ACADEMY - auf dem Trainingsgelände des SV Werder Bremen statt. Die zweitägige Veranstaltung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit aus verschiedenen Abteilungen des SVW: dem WERDER Leistungszentrum, der Frauen- und Mädchenfußballabteilung, dem CSR, sowie der WERDER Fußballschule. Rund 75 junge, ambitionierte Fußballer:innen zwischen sieben und 13 Jahren konnten ihr Können am Ball unter den Augen der Werder-Spezialist:innen unter Beweis stellen.

Bereits vor einigen Monaten führte der SVW die WERDER Bolztage durch, allerdings wurde im ersten Anlauf der Fokus stärker auf Leistungstests- und Diagnostik gelegt. Auch dieses Mal ist es ein Ziel der Bolztage, potentielle Ballspiel- und Bewegungstalente für den SV Werder zu gewinnen, das Bolzen und Fußballspielen steht aber in diesen Tagen im Vordergrund. „Die Kids sollen einfach einen guten Tag und Spaß am Spiel haben. Natürlich sind in den Bolztagen auch diesmal fundierte Tests und die Möglichkeit für Talentfördermaßnahmen integriert, aber das Bolzen soll auch ein Schwerpunkt sein. Ich bin insgesamt total begeistert, dass sich so viele Kinder angemeldet und den Weg zu uns gefunden haben“, freut sich Maximilian Schuppe vom SV Werder über die positive Resonanz.   

Werder-Profis stehen Rede und Antwort

Ina Timmermann und Eren Dinkci zu Besuch bei den Werder Bewegt Bolztagen
Eren Dinkci und Ina Timmermann zu Besuch bei den Bolztagen (Foto: W.DE).

Für ein besonderes Highlight sorgten Eren Dinkci und Ina Timmermann. Die Werder-Profis besuchten die WERDER Bolztage am Dienstagnachmittag und stellten sich in einer Gesprächsrunde den Fragen der jungen Spieler:innen. „Solche Events lassen mich an sehr alte Zeiten zurückdenken, in denen ich mich selbst immer total gefreut haben, wenn Profispieler zwischendurch zu Besuch kamen“, erinnert sich Eren Dinkci. „Auch jetzt finde ich es wichtig, sich zu zeigen. Man merkt, dass unser Besuch den Kids nochmal einen extra Schub gibt, es sind auf jeden Fall alle heiß und motiviert aufs Training“, so der Offensivspieler weiter. Ina Timmermann, SVW-Spielerin der ersten Bundesliga und FSJlerin bei den Grün-Weißen, unterstützt die WERDER Bolztage im Bereich der Leistungsdiagnostik: „In verschiedenen Challenges können die Sportlerinnen und Sportler zeigen, was sie drauf haben. Ich finde es spannend, die verschiedenen Herangehensweisen und Techniken der Kids zu beobachten. Solche Fragerunden sind durch den entstandenen Austausch letztlich immer ein Gewinn für beide Seiten. Man merkt, dass die Kinder Lust auf das Miteinander haben“, resümiert die 19-Jährige.

Auch bei den jungen Teilnehmer:innen kam das Event gut an. „Ich finde die Übungen und besonders das Turnier am Ende richtig cool. Am besten gefällt mir aber, dass auch andere Kinder in meinem Alter da sind“, so der 8-Jährige Linus abschließend über die WERDER Bolztage.

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme von WERDER BEWEGT-LEBENSLANG und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie hier.

 

Mehr WERDER BEWEGT-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.