Spannendes 1. Halbjahr bei 60plus

Unsere Walking-Football Mannschaft zu Gast in Eindhoven (Foto: WERDER.DE).
Mitglieder
Mittwoch, 03.07.2019 // 18:13 Uhr

Bericht: Nadja Pilzweger

Neben dem bunt gemischten 60plus Veranstaltungsprogramm bestehend aus kulturellen, sportlichen- und gesellschaftlichen Aktionen gab es das 1. Halbjahr weitere Highlights. Dazu zählten zwei Tagesfahrten, Walking Football, das Sommerfest und der neu eingeführte Werder 60plus Stammtisch.

+++ Walking Football +++ Die 1. Walking Football League Meisterschaft wurde erfolgreich abgeschlossen! In Eindhoven fanden die Rückspiele der 1. Walking Football League – „passion beyond borders“ statt. Im Rahmen der PFiFF-Stiftung durfte sich der FC Twente Enschede am Ende über den Pokal freuen. Doch bevor die Rückrunde gespielt wurde, fand ein Aufeinandertreffen einer Auswahl „Niederlande – Deutschland“ statt. Mit im Kader der deutschen Mannschaft war unser Werder Walking Football Trainerteam Kalle Christiansen & Sylvia Heitmüller, die an der Seite von Klaus Fischer und Martin Max gegen holländischen Legenden antraten und am Ende einen 4:3 Erfolg feierten.

Unsere Werderaner geben sich ordentlich Mühe beim Rätsel lösen (Foto: WERDER.DE).

Ein absolutes Highlight war der eigene Walking Football Fair-Play Cup im eigenen Wohnzimmer (Zur Extrameldung). Beim Almelo City Cup im Mai traten die Werder Oold Steerns mit zwei Team an und hielten die Werder Farben mit gutem Fußball und vorbildlichem Auftreten hoch. Der Spaß kam dabei natürlich nicht zu kurz!

+++ Tagesfahrten +++ Im ersten Halbjahr standen zwei Tagesfahrten auf dem Programm. Kloster Hude: Mit der Besichtigung der Klosterruine und dem Museum erhielten unsere 60plus-Teilnehmer einen interessanten Einblick über das Leben der Zisterzienser Mönche im Kloster sowie der Geschichte, wie es zur Zerstörung des Klosters sowie Übernahme des dänisches Königshauses kam. Bei Kaffee und Kuchen in der Klosterschänke bekamen die Werderaner Besuch von Greta von Witzleben, die einen kurzen und sehr humorvollen Einblick in die Familiengeschichte der Gutsverwaltung gab. Anschließend gab es einen exklusiven Blick in den privaten Park der Familie von Witzleben und am Ende wurde noch die Klosterkirche von Innen bewundert.

Überraschungsfahrt! Ziel unbekannt! Ankunft am DENK-PARCOURS Munster: Zum ersten Mal wussten unsere 60plusler nicht, welches Ziel der Tagesausflug hat. In Munster wurde viel spekuliert – vielleicht geht es ins Panzermuseum? Ziel jedoch war der DENK-PARCOURS in Munster. Aufgeteilt in drei Gruppen lösten unsere Werderaner bei einem gemütlichen Spaziergang die Denksport-Aufgaben der 9 Tafeln, die rund um den Mühlenteich verteilt sind. Regina Gerke (Ausbildungs-Referentin des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V.) ist die Initiatorin dieses DENK-PARCOURS. Sie führte eine Gruppe an und gab anschließend interessante Informationen über das Leben in Munster. Ein gemütliches Kaffeetrinken rundete diese sehr gelungene Fahrt ab.

Premieregäste beim Werder 60plus Stammtisch: Benno Möhlmann & Mirko Votava

+++ Stammtisch +++ Beim ersten Werder 60plus Stammtisch nahmen die beiden Werder Legenden Benno Möhlmann und Mirko Votova teil. Angelehnt an Inas Nacht fand in einer gemütlichen Atmosphäre des Stadions mit insgesamt 50 60pluslern ein sehr interessanter Talk statt, bei dem beide mit viel Humor Anekdoten aus ihrer aktiven Spielerzeit erzählten und Einblicke in ihre jetzige Arbeit gaben. Mit Currywurst und Getränk fand dieser Abend einen tollen Rahmen.

+++ Sommerfest: +++ Traditionell wurde das 1. Halbjahr mit einem großen Sommerfest am Henschenbusch gefeiert. Über 90 60plusler nahmen an diesem Saisonabschluss teil. Zum Rahmenprogramm gehörten verschiedene Denksportaufgaben und ein kreativer Teil, bei dem jede Gruppe die Werder-Raute mit Materialien aus der Natur fertigen sollten. Dabei sind tolle Ergebnisse entstanden. Mit einem großen Grill-Büfett wurde dieser Tag abgerundet.

Der neue 60plus Veranstaltungskalender ist an alle verschickt, sodass bereits in der 2. Juli-Woche die ersten Veranstaltungen starten.

Alle weiteren Infos zum 60plus Programm finden Sie hier

Mehr WERDER BEWEGT-News:

Auch wenn es in den letzten vier Tage in Tansania schon mal 30 Grad werden konnte, trainierten die ambitionierten Young-Coach-Teilnehmer wie verrückt. Nach der ersten abgeschlossenen Ausbildung, die bereits im April stattgefunden hat (siehe Extrameldung), hatten die 40 Jugendlichen jetzt die Chance in Tanga, einer Hafenstadt im Nordosten Tansanias, das zweite Modul zu absolvieren.

14.07.2019

+++ Zu Besuch in Berlin: Fünf Mitglieder des SPIELRAUM-Programms von Werder Bremen machen derzeit in Berlin eine Trainervorausbildung. Dank eines Austauschprogramms mit dem Champions ohne Grenzen e.V., die ebenfalls im „Willkommen im Fußball“-Netzwerk sind, können die Jugendlichen innerhalb vier Tagen sich auf die C-Fußballtrainer-Lizenz vorbereiten. Nachdem das Programm heute geendet hat, bekam...

12.07.2019

Viele Helfer, viele Stäbchen und viele Grün-Weiße. Sebastian Langkamp, die U23 sowie die 1. Frauenmannschaft des SV Werder Bremen nahmen am Donnerstag an der Typisierungsaktion der DKMS an der Universität Bremen teil. Die DKMS vermittelt Stammzellspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind und gibt ihnen dadurch eine neue Lebenschance. Organisiert wurde die Aktion von Werders ehemaligen...

12.07.2019

Adama Jammeh ist glücklich, wenn er bei seinen Schützlingen ist. Lächelnd geht er über den Platz und schaut, was die Kinder als nächstes spielen können. Beiim SPIELRAUM-Programm des SV Werder hat er ein zweites Zuhause gefunden. Auch wenn seine Familie noch in Gambia ist, spürt er beim Training mit den Kindern ein familiäres Gefühl.

10.07.2019

+++ Gemeinsames Kicken: Die SPIELRAUM Teams haben zum Beginn der Ferien ihren Sommerabschluss in der Neustadt gefeiert. Am Mittwoch trafen sich sechs Teams auf dem Bolzplatz am Leibnizplatz, um noch einmal gemeinsam zu kicken. Zum Abschluss kamen alle Gruppen des Programms SPIELRAUM zusammen. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren reisten aus Tenever, Vegesack und Hemmelingen...

05.07.2019

16 Teilnehmer - und alle verfolgen das gleiche Ziel: Sie wollen Junior-Coach sein. Von Montag bis Donnerstag waren Schüler und Schülerinnen der Partnerschulen des SV Werder Bremen zu Gast auf dem Trainingsgelände der Grün-Weißen, um die Junior-Coach-Ausbildung zu machen und das Zertifikat mit nach Hause zu nehmen.

04.07.2019

Bei sommerlichen 28 Grad hat an diesem Wochenende der alljährliche Werder-Cup stattgefunden. Bereits zum 17. Mal spielten Jungs und Mädchen mit und ohne Behinderung um den Pokal auf dem Trainingsgelände des SV Werder. Neben den heißen Temperaturen ging es auch auf dem Spielfeld heiß her. Auf insgesamt acht Plätzen haben sich am Freitag, 28.06.2019, und am Samstag, 29.06.2019, Kinder und...

29.06.2019

+++ Zu Gast in Cuxhaven: Die Handballer und Handballerinnen des SV Werder Bremen haben beim Handicap Beachhandball Turnier in Cuxhaven mitgemacht. Von zehn inklusiven Mannschaften erreichten die beiden grün-weißen Teams, die "Sandburgenzerstörer" und "Ballpiraten", den zweiten und den vierten Platz. Das Turnier für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es schon seit vielen Jahren. Dieses Jahr...

18.06.2019