Walking Football: Werder lädt zum ersten Turnier ein

Die "Werder Oold Sterns" treten an, um die Heimpremiere zu gewinnen (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 28.11.2017 // 17:50 Uhr

Schon längere Zeit gibt es die Walking Football-Abteilung beim SV Werder. Am kommenden Wochenende findet nun das erste Walking Football-Turnier statt. Am Samstag, 02.12.2017, treffen sich ab 8.30 Uhr acht Mannschaften in der Bremer Klaus-Dieter-Fischer-Halle, um den Turniersieger zu ermitteln. Neben zwei Heimteams der „Werder Oold Sterns“ sind die Walking Footballer des FC Schalke 04, VfL Wolfsburg, SC Lehe-Spaden und VfL Ummeln Bielefeld mit dabei. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von den Mannschaften der niederländischen Vereine NEC Nijmegen und FC Groningen.

Bereits am Freitagabend findet ab 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema ‚Walking Football‘ im Pressekonferenzraum des Weser-Stadions statt. Dort werden Regeln, Entwicklung der Sportart sowie der präventive und gesundheitsfördernde Charakter von Gehsport aufgezeigt. Anwesend sein wird dann auch das EFDN, das den SV Werder im Zuge des European Legends-Programm unterstützt.

Zur öffentlichen Informationsveranstaltung am Freitag, 02.12.2017, und zum Walking Football-Turnier am Samstag ,03.12.2017, lädt der SV Werder Bremen alle Interessierten herzlichst ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Pressekonferenzraum ist über den ausgeschilderten Eingang neben der WERDER Fan-Welt zu erreichen.