"Kinder laufen für Kinder"

Jetzt noch für Benefizevent anmelden!

Am 8. Mai füllt sich der Bremer Sportgarten wieder mit Kinderscharen, die für den guten Zweck laufen (Foto: KlfK/ Jan Rathke).
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 14.03.2018 // 11:06 Uhr

Bewegung ist wichtig. Schon im Kindesalter sollte Sport fest im Terminplan der Kids stehen und eine Rolle in der Entwicklung spielen. Der Meinung sind auch die Bremer Schulen und Kindertagesstätten, die in diesem Jahr zum vierten Mal am von der "Kinder laufen für Kinder"-Initiative organisierten Benefizlauf teilnehmen.

Am 8. Mai 2018 werden die Nachwuchsläufer dann im Bremer Sportgarten in der Pauliner Marsch von 9 bis 15 Uhr einige Kilometer abgspulen. Das diesjährige Motto: „Sich bewegen, um etwas zu bewegen“. Je mehr Kilometer gelaufen werden, desto höher fällt die Spendensumme aus, die in soziale Projekte investiert wird, um Kindern in Deutschland und der ganzen Welt ein gesundes und ganzheitliches Aufwachsen zu ermöglichen. Genauer gesagt unterstützt jede Schule zur Hälfte das „Bleib am Ball“-Projekt der SV Werder Bremen Stiftung, jede Kita spendet 50 Prozent an das Kinderbewegungszentrum von Bremen 1860. Die andere Hälfte der erlaufenen Spendensumme kommt Projekten zu den Themen Gesundheit, Bildung und Soziales zugute.

Die Anmeldung ist nur für Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten möglich und ist schnell erledigt. Im Formular unter dem Text können sich die Einrichtungen kostenlos anmelden, suchen im Nachgang Sponsoren und starten dann im Bremer Sportgarten.
Neben dem Benefizlauf können die Kinder auch andere spannende Sportarten wie Skateboarden, Klettern und diverse Ballsportarten ausprobieren.

Wer sich anmelden oder weitere Infos zu „Kinder laufen für Kinder“ erhalten möchte, kann sich unter www.kinder-laufen-fuer-kinder.de oder in den Links unter dem Text informieren. Anmeldungen werden noch bis zum 16. März 2018 entgegengenommen.