Jahresrückblick: Kids-Club 2017

Lehrer mal anders: Thomas Delaney beim Dänischunterricht mit den Kids-Club-Mitgliedern (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 20.12.2017 // 10:00 Uhr

Von Daniel Gerdes

Der Kids-Club verabschiedet sich ins neue Jahr. Nach dem durchaus erfreulichen Jahresabschluss, der mit dem Sieg der Werder-Profis in Dortmund ein gelungenes Ende fand, stehen in diesem Jahr keine weiteren Programmpunkte mehr auf dem Plan. Zeit, um zurückzublicken auf ein Jahr voller Spaß und Emotionen, das dem grün-weißen Kinderherz viel Neues bot.

Kids-Club 2017 kurz und knapp

+++ Kids-Club-Hallenturnier in Wolfsburg: Leidenschaft und Ehrgeiz wurden schon zum Jahresanfang von den Kids-Club-Mitgliedern gefordert. Das grün-weiße Kids-Club-Jahr begann mit einem Hallenturnier ausgerichtet vom VfL Wolfsburg. In zwei Altersklassen spielten dort Kids-Club-Teams aus dem Norden Deutschlands um den Sieg. +++

+++ Sommerolympiade im Weser-Stadion: Richtig norddeutsch wurde es Ende August im Bremer Weser-Stadion. Diesmal war nicht das Wetter schuld, sondern die Sportart. Die Kinder maßen sich im Ostfriesischen Teebeutelwurf. Etwas klassicher, aber nicht weniger ehrgeizig ging es beim Torwandschießen und Tischtennis zur Sache. +++

+++ Kids-Club-Aktionsspieltag: Der 6. Spieltag der laufenden Saison stand ganz im Zeichen der Kinder. Das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg wurde dafür genutzt, den Kids-Clubs und ihrer „grenzenlosen Aktivität“ zu danken. Einige Kids-Club-Mitglieder waren ihren Vorbildern ganz nah und durften sogar mit den Profis einlaufen. Die Vereine engagierten sich zwecks des diesjährigen Aktionsspieltages für das Thema Umwelt. Bereits im Vorfeld und passend zum Weltkindertag haben die Kinder Thomas Delaney ihre Stimme geschenkt. Das Video dazu gibt es hier. +++

+++ Dänischunterricht mit Delaney: Das Highlight des diesjährigen Kids-Club-Veranstaltungskalenders stand dann Ende September an. Werders dänischer Mittelfeldmotor Thomas Delaney nahm sich Zeit für ein ganz besonderes Event. Er schlüpfte in die Lehrerrolle und brachte den wissbegierigen Kids-Club-Kindern die wichtigsten Begriffe der dänischen Sprache bei. In der Fünf-Minuten-Pause nach der Stunde holte der Däne noch aus, gab die eine oder andere Anekdote aus seinem Schulleben preis und erzählte von seinen ersten Schritten auf dem Fußballplatz. +++

+++ Auswärtsfahrt zum Nordderby: In Deutschland bekannt, im Norden Volksfeiertag, und das zwei Mal im Jahr. Wenn der SV Werder Bremen auf den Hamburger SV trifft, ist Spannung vorprogrammiert. Auch der Kids-Club wollte sich das 107. Nordderby nicht entgehen lassen und reiste gut gelaunt und voller Vorfreude in die Hansestadt. Ein torloses Remis konnte die außerordentlich gute Stimmung der 45 Kinder nicht trüben. +++

 

Die Kinder gingen in neuer Rolle auf (Foto: W.DE).

+++ Kinder-PK mit Nouri und Bartels: Werder-Profi Fin Bartels und Ex-Trainer Alexander Nouri stellten sich wie gewohnt den Fragen der Journalisten. Aber eines war anders: Die Reporterfragen drehten sich nicht nur um das anstehende Testspiel gegen den SV Meppen, sondern auch um allgemeine Dinge, wie die Frage „Fin, seit wann bist du Fußballfan?“. Grund dafür war eine ganz besondere Aktion. Unter dem Motto „Werder Bremen Hautnah“ standen dieses Mal Mitglieder des Kids-Clubs an den Mikrofonen. Etwa 30 Kinder versammelten sich im PK-Raum des Weser-Stadions und übernahmen unter anderem die Aufgaben des Pressesprechers, Fotografen, Kameramannes und der Journalisten. Für alle Beteiligten war diese Pressekonferenz eine ganz spezielle Fragerunde und definitiv eine neue Herausforderung. +++

+++ Kids-Club-Jahresabschluss: Das letzte Kids-Club-Event des Jahres stand noch einmal ganz im Zeichen des Fußballs. Im WerderSports spielten dann alle Sechs- bis Dreizehnjährigen in einem clubinternen Turnier die Siegermannschaft aus. Nach den kräftezehrenden Spielen gönnten sich die Kleinen dann eine Pause vor der Leinwand. Dort wurde der 2:1-Auswärtssieg bei Borussia Dortmund live gezeigt, der das Abschlussevent perfekt abrundete. +++

Damit richten wir den Blick nun Richtung Kalenderjahr 2018. Dort warten viele neue und spannende Angebote gepaart mit traditionellen und altbewährten Programmpunkten auf die Kids. Der neue Veranstaltungskalender für das Jahr 2018 wird Anfang Januar verfügbar sein.

Seit August 2017 ist Mondelēz International der offizielle Kids-Club Partner von Werder Bremen und unterstützt somit alle Aktionen der kleinen Grün-Weißen.