Kids-Club: Auswärtsfahrt zum Nordderby

Der Kids-Club unterstützte die Grün-Weißen im Auswärtsspiel beim Hamburger SV. (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Montag, 02.10.2017 // 12:03 Uhr

Vergangenes Wochenende stand die letzte Kids-Club-Auswärtsfahrt in diesem Jahr an. Gut gelaunt und voller Zuversicht drei Punkte mitzunehmen, traten insgesamt 45 Kinder die Reise nach Hamburg an. Bestückt mit diversen Fan-Artikeln nahmen die Kinder ihre Plätze ein und feuerten ihre Werder-Idole lautstark an.

Mittlerweile ist es schon fast Tradition geworden, dass der grün-weiße Kids-Clubs zum Auswärtsspiel ins Hamburger Volkspark Stadion fährt. Auch dieses Mal war die Erwartungshaltung hoch, endlich mit einem Sieg im Gepäck zurück nach Bremen fahren zu können. Trotz der Unterstützung der mitgereisten Kinder, gelang dem SV Werder Bremen einfach kein Tor, sodass am Ende ein 0:0 auf der Anzeigetafel stand.

Nach der ersten Enttäuschung über das torlose Remis schallten auf dem Weg zum Bus schon wieder erste Sprechgesänge der grün-weißen Kids über das Gelände des Volkspark-Stadions. Und am Ende waren sich alle einig: Beim nächsten Mal fahren wir mit drei Punkten nach Hause.

Seit August 2017 ist Mondelēz International der offizielle Kids-Club Partner von Werder Bremen und unterstützt somit alle Aktionen der kleinen Grün-Weißen.